1. Firma ausgeschlossen: Mafia-Verdacht überschattet Brücken-Abriss in Genua  Tiroler Tageszeitung Online
  2. Brückenabriss in Genua von Mafia-Verdacht überschattet  DiePresse.com
  3. Mehr zum Thema in Google News
Die Gesellschaft Tecnodem hatte eigentlich den Zuschlag für einen Unterauftrag für die Zerlegung von Trümmern der eingestürzten Morandi-Brücke erhalten. Die Firma wird allerdings von der Schwiegermutter eines verurteilten Mitglieds der Mafia-Organisation Camorra geführt.Die Gesellschaft Tecnodem hatte eigentlich den Zuschlag für einen Unterauftrag für die Zerlegung von Trümmern der eingestürzten Morandi-Brücke erhalten. Die Firma wird allerdings von der Schwiegermutter eines verurteilten Mitglieds der Mafia-Organisation Camorra geführt.

Firma ausgeschlossen: Mafia-Verdacht überschattet Brücken-Abriss in Genua | Tiroler Tageszeitung Online – Nachrichten von jetzt!

Bei dem Kollaps der Morandi-Brücke in Genua im August 2018 haben 43 Menschen ihr Leben verloren. Die Aufarbeitung der Katastrophe nimmt viel Zeit in Anspruch – es gibt eine Vielzahl an Beschuldigten. Doch auch beim Abri...Bei dem Kollaps der Morandi-Brücke in Genua im August 2018 haben 43 Menschen ihr Leben verloren. Die Aufarbeitung der Katastrophe nimmt viel Zeit in Anspruch – es gibt eine Vielzahl an Beschuldigten. Doch auch beim Abri...

Firma ausgeschlossen: Mafia-Verdacht bei Brückenabriss in Genua - news.ORF.at

Wegen vermuteter Mafia-Verstrickungen ist nun eine Baufirma von den Abrissarbeiten der eingestürzten Morandi-Brücke in Genua ausgeschlossen worden. Bei dem Unglück kamen 43 Menschen ums Leben.Wegen vermuteter Mafia-Verstrickungen ist nun eine Baufirma von den Abrissarbeiten der eingestürzten Morandi-Brücke in Genua ausgeschlossen worden. Bei dem Unglück kamen 43 Menschen ums Leben.

Brückenabriss in Genua von Mafia-Verdacht überschattet « DiePresse.com

Wegen möglicher Verstrickungen mit der Mafia ist eine Baufirma von den Abrissarbeiten der eingestürzten Morandi-Brücke in Genua ausgeschlossen worden. Die Gesellschaft Tecnodem mit Sitz in Neapel hatte den Zuschlag für e...Wegen möglicher Verstrickungen mit der Mafia ist eine Baufirma von den Abrissarbeiten der eingestürzten Morandi-Brücke in Genua ausgeschlossen worden. Die Gesellschaft Tecnodem mit Sitz in Neapel hatte den Zuschlag für e...

Abrissarbeiten an Morandi-Brücke: Firma unter Mafia-Verdacht - news.ORF.at