1. ÖFB und Bundesliga schaffen erste Homophobie-Ombudsstelle  kurier.at
  2. SPORT: ÖFB: Steirer Egger Homophobie-Ombudsmann  ORF.at
  3. Schwuler Fußballer Egger ist Ombudsmann der unabhängigen Anlaufstelle  nachrichten.at
  4. "Fußball für alle": Österreichischer Fußball richtet Anlaufstelle gegen Homophobie ein  SPIEGEL ONLINE
  5. SPORT: ÖFB: Steirer Egger Homophobie-Ombudsmann - steiermark.ORF.at - Steiermark Magazin  ORF.at
  6. Mehr zum Thema in Google News
Österreichs Fußball-Institutionen haben eine Ombudsstelle eingerichtet, die sich Diskriminierung mit homophobem Hintergrund annehmen soll. Der homosexuelle Ex-Fußballer Oliver Egger fungiert als Ombudsmann der unabhängigen Anlaufstelle.

ÖFB und Bundesliga schaffen erste Homophobie-Ombudsstelle | kurier.at

Homophobie ist ein Problem im Fußball. Viele schwullesbische, bi- und transsexuelle Athleten fürchten Diskriminierung. Der österreichische Fußball setzt nun ein Zeichen.Homophobie ist ein Problem im Fußball. Viele schwullesbische, bi- und transsexuelle Athleten fürchten Diskriminierung. Der österreichische Fußball setzt nun ein Zeichen.

Fußball: ÖFB und Bundesliga gründen Anlaufstelle gegen Homophobie - SPIEGEL ONLINE

WIEN. Österreichs Fußball-Institutionen haben eine Ombudsstelle eingerichtet, die sich Diskriminierung mit homophobem Hintergrund annehmen soll.WIEN. Österreichs Fußball-Institutionen haben eine Ombudsstelle eingerichtet, die sich Diskriminierung mit homophobem Hintergrund annehmen soll.

Schwuler Fußballer Egger ist Ombudsmann der unabhängigen Anlaufstelle | Nachrichten.at

Fehler 404 - steiermark.ORF.at - Steiermark Magazin