Nach Saudi-Zentrum: Pilz will auch Botschaft schließen lassen  kurier.at

Wegen der bevorstehenden Hinrichtung eines Teenagers in Saudi-Arabien wird das König-Abdullah-Zentrum in Wien geschlossen.

Mehr zum Thema in Google News
Wegen der bevorstehenden Hinrichtung eines Teenagers in Saudi-Arabien wird das König-Abdullah-Zentrum in Wien geschlossen.Wegen der bevorstehenden Hinrichtung eines Teenagers in Saudi-Arabien wird das König-Abdullah-Zentrum in Wien geschlossen.

Nach Saudi-Zentrum: Pilz will auch Botschaft schließen lassen | kurier.at

Das Außenministerium will den Entschließungsantrag des Nationalrates zur Schließung des umstrittenen Abdullah-Zentrums umsetzen. „Es gibt einen ...Das Außenministerium will den Entschließungsantrag des Nationalrates zur Schließung des umstrittenen Abdullah-Zentrums umsetzen. „Es gibt einen ...

Aus für Saudi-Zentrum ist ein „klarer Beschluss“ | krone.at

Der Initiative der Liste Jetzt zum Ausstieg Österreichs aus dem umstrittenen König-Abdullah-Zentrum traten alle Fraktionen bei - außer die ÖVP. Sie bracht einen eigenen Antrag ein. Der Initiative der Liste Jetzt zum Ausstieg Österreichs aus dem umstrittenen König-Abdullah-Zentrum traten alle Fraktionen bei - außer die ÖVP. Sie bracht einen eigenen Antrag ein.

Außenministerium will Beschluss gegen Abdullah-Zentrum umsetzen « DiePresse.com

Alle außer ÖVP unterstützten Entschließungsantrag.Alle außer ÖVP unterstützten Entschließungsantrag.

Nationalrat: Mehrheit fordert Aus für umstrittenes Abdullah-Zentrum

Außenminister Alexander Schallenberg hat die Prüfung der notwendigen Schritte beauftragt. Die Umsetzung soll „ohne Schaden für Österreichs außenpolitische Interessen und im Rahmen der internationalen Gepflogenheiten“ erfolgen.Außenminister Alexander Schallenberg hat die Prüfung der notwendigen Schritte beauftragt. Die Umsetzung soll „ohne Schaden für Österreichs außenpolitische Interessen und im Rahmen der internationalen Gepflogenheiten“ erfolgen.

Außenministerium will Beschluss gegen Abdullah-Zentrum umsetzen | Tiroler Tageszeitung Online – Nachrichten von jetzt!

Der Nationalrat hat einen Ausstieg Österreichs aus dem umstrittenen König-Abdullah-Zentrum gefordert. Einem Entschließungsantrag der Liste JETZT haben SPÖ und FPÖ am Mittwoch zur Mehrheit im Plenum verholfen. Die ÖVP trug ihn nicht mit, forderte aber kurz darauf in einem eigenen Antrag die Einleitung von Schritten zur Schließung. Das Außenministerium sicherte zu, den Beschluss umzusetzen.Der Nationalrat hat einen Ausstieg Österreichs aus dem umstrittenen König-Abdullah-Zentrum gefordert. Einem Entschließungsantrag der Liste JETZT haben SPÖ und FPÖ am Mittwoch zur Mehrheit im Plenum verholfen. Die ÖVP trug ihn nicht mit, forderte aber kurz darauf in einem eigenen Antrag die Einleitung von Schritten zur Schließung. Das Außenministerium sicherte zu, den Beschluss umzusetzen.

Abdullah-Zentrum in Wien soll geschlossen werden - Politik -- VOL.AT

Im Nationalrat formierte sich eine Mehrheit gegen das von Saudiarabien finanzierte interreligiöse Dialogzentrum. Das Außenamt will den Beschluss umsetzen. Doch auflösen kann Österreich die Organisation nicht.Im Nationalrat formierte sich eine Mehrheit gegen das von Saudiarabien finanzierte interreligiöse Dialogzentrum. Das Außenamt will den Beschluss umsetzen. Doch auflösen kann Österreich die Organisation nicht.

Plötzliches Aus für das Abdullah-Zentrum « DiePresse.com

Dem grösstenteils von Saudi-Arabien finanzierten «König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog» (KAICIID) in Wien droht d...Dem grösstenteils von Saudi-Arabien finanzierten «König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog» (KAICIID) in Wien droht d...

Wiener Saudi-Zentrum droht Schliessung

Außenminister will Schließung des Abdullah-Zentrums umsetzen - derStandard.at

Außenminister will Schließung des Abdullah-Zentrums umsetzen - derStandard.at