1. Gamer erlitt Anfall: Hilfe vom anderen Kontinent!  Krone.at
  2. 20-Jährige rettet Gamer am anderen Ende der Welt  Heute.at
  3. Teamkollegin rettet das Leben eines britischen Gamers - von Texas aus  WinFuture
  4. Spielerin rettet Freund auf der anderen Seite des Atlantiks das Leben  GameStar
  5. Gamer wird gerettet, weil Freundin Hilfe ruft – aus 6.000 km Entfernung  Mein-MMO
  6. Mehr zum Thema in Google News
Eine rund 8000 Kilometer von ihm entfernt lebende Mitspielerin in einem Online-Game könnte einem 17-jährigen Briten das Leben gerettet haben. Die ...Eine rund 8000 Kilometer von ihm entfernt lebende Mitspielerin in einem Online-Game könnte einem 17-jährigen Briten das Leben gerettet haben. Die ...

Gamer erlitt Anfall: Hilfe vom anderen Kontinent! | krone.at

Ein 17-jähriger Gamer aus England hatte während eines Spiels ein gesundheitliches Problem. Eine Online-Gamerin aus den USA alarmierte die Rettungskräfte.Ein 17-jähriger Gamer aus England hatte während eines Spiels ein gesundheitliches Problem. Eine Online-Gamerin aus den USA alarmierte die Rettungskräfte.

20-Jährige rettet Gamer am anderen Ende der Welt - Games | heute.at

Eine US-Gamerin hat ihrem Team-Kollegen und Online-Freund aus Großbritannien fast das Leben gerettet. Der hatte einen Anfall und seine Eltern haben...Eine US-Gamerin hat ihrem Team-Kollegen und Online-Freund aus Großbritannien fast das Leben gerettet. Der hatte einen Anfall und seine Eltern haben...

US-Gamerin hilft bei Rettung ihres Online-Freundes in Großbritannien

Auch Online-Freunde können zu wichtigen Lebensrettern werden. Das zeigt diese schöne Geschichte zweier Gamer aus Texas und England.Auch Online-Freunde können zu wichtigen Lebensrettern werden. Das zeigt diese schöne Geschichte zweier Gamer aus Texas und England.

Gamer wird gerettet, weil Freundin Hilfe ruft - aus 6.000 km Entfernung

Auch Online-Freunde können zu wichtigen Lebensrettern werden. Das zeigt diese schöne Geschichte zweier Gamer aus Texas und England.Auch Online-Freunde können zu wichtigen Lebensrettern werden. Das zeigt diese schöne Geschichte zweier Gamer aus Texas und England.

Gamer wird gerettet, weil Freundin Hilfe ruft - aus 6.000 km Entfernung

Es hat sich hoffentlich längst herumgesprochen, dass Videospielen ein alles andere als asoziales Vergnügen ist, dem man im dunklen Kämmerlein ...Es hat sich hoffentlich längst herumgesprochen, dass Videospielen ein alles andere als asoziales Vergnügen ist, dem man im dunklen Kämmerlein nachgeht. Im Gegenteil: Gamer halten wie kaum eine andere Gruppe zusammen und kümmern sich umeinander.

Teamkollegin rettet das Leben eines britischen Gamers - von Texas aus - WinFuture.de

Ein englischer Gamer erlitt während eines Online-Spiels einen Anfall. Seine Mitspielerin erkannte die Lage am und rief Hilfe - aus den USA.Ein englischer Gamer erlitt während eines Online-Spiels einen Anfall. Seine Mitspielerin erkannte die Lage am und rief Hilfe - aus den USA.

Spielerin rettet Freund auf der anderen Seite des Atlantiks das Leben

Anfang Januar erlitt Aidan Jackson in Großbritannien beim Zocken einen Anfall. Seine Eltern bemerkten nichts. Hilfe kam dann allerdings aus den USA.Anfang Januar erlitt Aidan Jackson in Großbritannien beim Zocken einen Anfall. Seine Eltern bemerkten nichts. Hilfe kam dann allerdings aus den USA.

Teenager erleidet Anfall beim Zocken: Eltern merken nichts, Rettung verläuft äußerst kurios - TAG24