1. Rauch-Eklat vor Australian Open: Slowenin gibt auf  Krone.at
  2. Vor Australian Open: Luft in Melbourne "weltweit am schlechtesten"  derStandard.at
  3. Australian Open 2020: Spielerin kollabiert in Qualifikations-Match  tennisnet.com
  4. Slowenin Jakupovic kollabiert in Australian-Open-Qualifikation  LAOLA1.at
  5. Schockierende Szene in Melbourne: Hustenanfall wegen schlechter Luft: Erste Spielerin musste aufgeben  Kleine Zeitung
  6. Mehr zum Thema in Google News
Die schlechte Luftqualität in Melbourne durch die Buschfeuer in der Nähe der australischen Millionen-Metropole hat am Dienstag auch die ...Die schlechte Luftqualität in Melbourne durch die Buschfeuer in der Nähe der australischen Millionen-Metropole hat am Dienstag auch die ...

Rauch-Eklat vor Australian Open: Slowenin gibt auf | krone.at

Vor Australian Open: Luft in Melbourne "weltweit am schlechtesten" - derStandard.at

Dicke Luft in MelbourneIn der ersten Runde der Qualifikation für die Australian Open 2020 musste die Slowenin Davila Jakupovic aufgrund der durch die Buschfeuer prekären Bedingungen aufgeben.

Australian Open 2020: Spielerin kollabiert in Qualifikations-Match · tennisnet.com

LAOLA1.at Die Buschbrände haben verheerende Auswirkungen auf die Australian Open.Die Buschbrände haben verheerende Auswirkungen auf die Australian Open.

Slowenin Jakupovic kollabiert in Australian-Open-Qualifikation - LAOLA1.at

Nachrichten, Analysen, Bilder und Video zu Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissen, Technik, Auto und mehr.Vor dem Australian Open leiden die Tennisspieler unter der miserablen Luftqualität. Immer mehr Profis äussern deshalb ihre Bedenken und ärgern sich.

«Bin schockiert, dass wir hier spielen müssen» - News Sport: Tennis - tagesanzeiger.ch

Die schlechte Luftqualität in Melbourne durch die Buschfeuer in der Nähe der australischen Millionen-Metropole hat am Dienstag auch die Tennisturniere beeinträchtigt. Die schlechte Luftqualität in Melbourne durch die Buschfeuer in der Nähe der australischen Millionen-Metropole hat am Dienstag auch die Tennisturniere beeinträchtigt.

Schockierende Szene in Melbourne: Hustenanfall wegen schlechter Luft: Erste Spielerin musste aufgeben « kleinezeitung.at

MELBOURNE. In den australischen Brandgebieten ist Regen in Sicht. Aber kurz vor dem großen Tennisturnier in Melbourne haben die Feuer die Luftqualität dort rekordverdächtig schlecht gemacht.MELBOURNE. In den australischen Brandgebieten ist Regen in Sicht. Aber kurz vor dem großen Tennisturnier in Melbourne haben die Feuer die Luftqualität dort rekordverdächtig schlecht gemacht.

Kurz vor einem der wichtigsten Tennisturniere der Welt ist wegen der Brände in Australien die Luftqualität rekordverdächtig schlecht.Kurz vor einem der wichtigsten Tennisturniere der Welt ist wegen der Brände in Australien die Luftqualität rekordverdächtig schlecht.

Dicke Luft vor "Australian Open" | DiePresse.com

Roger wird zum 21. Mal bei den Australian Open antreten und nach dem siebten Titel suchenRoger wird zum 21. Mal bei den Australian Open antreten und nach dem siebten Titel suchen

"Ich wollte früh in Melbourne ankommen.Ich kann die Auslosung kaum erwarten"

Roger Federer äußert Verständnis für die Klimaschutzbewegung der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg. Seinen umstrittenen Sponsor nennt der Schweizer Tennisstar in seiner Stellungnahme jedoch nicht beim Namen.Roger Federer äußert Verständnis für die Klimaschutzbewegung der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg. Seinen umstrittenen Sponsor nennt der Schweizer Tennisstar in seiner Stellungnahme jedoch nicht beim Namen.

Klimaschutz: Tennisstar Roger Federer reagiert auf Greta Thunbergs Kritik | Sport | DW | 13.01.2020

Australien brennt. Gleichzeitig finden die Australian Open statt. Wie gefährlich der Rauch für Roger Federer & Co. ist, erklärt ein Experte.Australien brennt. Gleichzeitig finden die Australian Open statt. Wie gefährlich der Rauch für Roger Federer & Co. ist, erklärt ein Experte.

Roger Federer könnte laut Lungenarzt wegen Buschbrand krank werden

In Melbourne ist die Luft richtig dick.In Melbourne ist die Luft richtig dick.

Australiens zweitgrößte Stadt - Brände: Luft in Melbourne "sehr ungesund" - Regen erwartet

Versinken die Australien Open im Buschfeuer-Rauch? Wegen der verheerenden Brände ziehen immer wieder dicke Rauschschwaden durch Melbourne. Versinken die Australien Open im Buschfeuer-Rauch? Wegen der Brände ziehen immer wieder dicke Rauschschwaden durch Melbourne.

Australian Open: Dalila Jakupovic muss wegen Buschfeuer-Rauch aufgeben - Sport-Mix - Bild.de

Aufregung bei den Australian Open: Bei der ersten Qualifikationsrunde des Tennisturniers waren die Luftzustände dermaßen dramatisch, dass Dalila ...Aufregung bei den Australian Open: Bei der ersten Qualifikationsrunde des Tennisturniers waren die Luftzustände dermaßen dramatisch, dass Dalila ...

Australian Open 2020: Tennisspielerin bricht wegen Rauch zusammen und muss aufgeben | STERN.de

Die Bedingungen in Melbourne sind aufgrund der in Australien wütenden Buschfeuer prekär und fordern erste Opfer. Jakupovic hat den ersten Satz gegen Vögele 6:4 gewonnen und stand einen Punkt vor dem Ausgleich zum 6:6 im zweiten, als sie ein Hustenanfall erst in die Knie und schliesslich zur Aufgabe zwingt. Wie sie später erklärte, konnte sie aufgrund von Atemproblemen nicht mehr weiterspielen: «Es war wirklich schlimm. So etwas habe ich noch nie erlebt, ich hatte wirklich Angst, dass ich kollabiere. Darum bin ich runter. Weil ich nicht mehr laufen konnte. Am Boden war es etwas einfacher, Luft zu bekommen.»Die Bedingungen in Melbourne sind aufgrund der in Australien wütenden Buschfeuer prekär und fordern erste Opfer. Jakupovic hat den ersten Satz gegen Vögele 6:4 gewonnen und stand einen Punkt vor dem Ausgleich zum 6:6 im zweiten, als sie ein Hustenanfall erst in die Knie und schliesslich zur Aufgabe zwingt. Wie sie später erklärte, konnte sie aufgrund von Atemproblemen nicht mehr weiterspielen: «Es war wirklich schlimm. So etwas habe ich noch nie erlebt, ich hatte wirklich Angst, dass ich kollabiere. Darum bin ich runter. Weil ich nicht mehr laufen konnte. Am Boden war es etwas einfacher, Luft zu bekommen.»

Vögeles Gegnerin gibt auf: «Ich hatte wirklich Angst, dass ich kollabiere»

Trotz der Buschbrände in Australien geht der Sport im Land weiter. Doch kurz vor Beginn der Australian Open sind erschreckende Bilder von den Tennisplätzen zu sehen. Die Kritik an ... Trotz der Buschbrände in Australien geht der Sport im Land weiter. Doch kurz vor Beginn der Australian Open sind erschreckende Bilder von den Tennisplätzen zu sehen. Die Kritik an den Organisatoren nimmt zu, Roger Federer & Co. versuchen, mit Benefiz-Aktionen zu helfen.

Buschbrände: Tennis in schlechter Luft: Australian Open betroffen - Sonstiges - Allgemeine Zeitung

Die schlechte Luftqualität in Melbourne durch die Buschfeuer in der Nähe der australischen Millionen-Metropole hat am Dienstag auch die Qualifikation für die Australian Open beeinträchtigt.

Buschfeuer in Australien: Qualifikantin gibt bei Australian Open auf - kicker

Die Slowenin Dalila Jakupovic hatte während ihres Quali-Spiels fürs Australian Open Atemprobleme – sie war nicht die Einzige.Die Slowenin Dalila Jakupovic hatte während ihres Quali-Spiels fürs Australian Open Atemprobleme – sie war nicht die Einzige.

20 Minuten - Spielerin gibt wegen Hustenanfall auf - Tennis

Die Tennisspielerin Dalila Jakupovic gibt in Melbourne in der Partie gegen Stefanie Vögele auf.Die Tennisspielerin Dalila Jakupovic gibt in Melbourne in der Partie gegen Stefanie Vögele auf.

Feuer in Australien: Stefanie Vögeles Gegnerin gibt in auf

Die Qualifikationsspiele sowie Trainings im Rahmen der Australian Open sind wegen der schlechten Luftqualität vorübergehend unterbrochen worden. Der Rauch der in Australien wütenden Buschbrände hüllte den Austragungsort Melbourne am Dienstag in dichten, grauen Dunst.Die Qualifikationsspiele sowie Trainings im Rahmen der Australian Open sind wegen der schlechten Luftqualität vorübergehend unterbrochen worden. Der Rauch der in Australien wütenden Buschbrände hüllte den Austragungsort Melbourne am Dienstag in dichten, grauen Dunst.

Die Luftqualität in Melbourne ist wegen der Buschbrände ausserhalb der Stadt an der Südostküste so schlecht, dass Handwerker ihre Arbeit niederlegen. Trotzdem läuft die Qualifikation zu den Australian Open.Die Luftqualität in Melbourne ist wegen der Buschbrände ausserhalb der Stadt an der Südostküste so schlecht, dass Handwerker ihre Arbeit niederlegen. Trotzdem läuft die Qualifikation zu den Australian Open.

Australian Open: Gegnerin von Stefanie Vögele muss aufgeben - Sport - Aargauer Zeitung