1. Exkremente im Inka-Tempel: Touristen festgenommen  Krone.at
  2. Festnahmen nach Verrichtung der Notdurft in Machu Picchu  derStandard.at
  3. Exkremente im Inka-Tempel: Touristen in Machu Picchu festgenommen  kurier.at
  4. Peru: Exkremente im Inka-Tempel – Touristen festgenommen  t-online.de
  5. Sechs Touristen drohen vier Jahre Haft: Sie nutzten Machu Picchu als Toilette  FOCUS Online
  6. Mehr zum Thema in Google News
In Peru sind sechs Touristen festgenommen worden, weil sie in einem Tempel der weltberühmten Inka-Ruinen von Machu Picchu ihre Notdurft verrichtet ...In Peru sind sechs Touristen festgenommen worden, weil sie in einem Tempel der weltberühmten Inka-Ruinen von Machu Picchu ihre Notdurft verrichtet ...

Exkremente im Inka-Tempel: Touristen festgenommen | krone.at

Festnahmen nach Verrichtung der Notdurft in Machu Picchu - derStandard.at

Ermittlung gegen sechs Touristen wegen mutmaßlicher Schändung des kulturellen Erbes des südamerikanischen Landes.Ermittlung gegen sechs Touristen wegen mutmaßlicher Schändung des kulturellen Erbes des südamerikanischen Landes.

Exkremente im Inka-Tempel: Touristen in Machu Picchu festgenommen | kurier.at

Für sechs Touristen könnte der Besuch des Weltkulturerbes Machu Picchu in Peru eine Gefängnisstrafe nach sich ziehen. Sie sollen an einer öffentlichen Stelle gekotet haben. Außerdem sollen sie einen Stein aus der Stätte gebrochen haben, der einen Riss im Boden verursacht haben soll.Für sechs Touristen könnte der Besuch des Weltkulturerbes Machu Picchu in Peru eine Gefängnisstrafe nach sich ziehen. Sie sollen an einer öffentlichen Stelle gekotet haben. Außerdem sollen sie einen Stein aus der Stätte gebrochen haben, der einen Riss im Boden verursacht haben soll.

Sie nutzten Machu Picchu als Toilette: Sechs Touristen drohen vier Jahre Haft - FOCUS Online

Der Tag

Der Tag am Dienstag, 14. Januar 2020 - n-tv.de

Die Inka-Ruinen von Machu Picchu sind als Weltkulturerbe ausgezeichnet – und eine der größten Attraktionen Südamerikas. Nun wurden sechs Touristen verhaftet, die einen Tempel als Toilette benutzt haben sollen.Die Inka-Ruinen von Machu Picchu sind als Weltkulturerbe ausgezeichnet – und eine der größten Attraktionen Südamerikas. Nun wurden sechs Touristen verhaftet, die einen Tempel als Toilette benutzt haben sollen.

Peru: Exkremente im Inka-Tempel – Touristen festgenommen

Nachdem in Peru in einem Tempel der Inka-Ruinen von Machu Picchu Exkremente gefunden wurden, hat die Polizei sechs Touristen festgenommen. Gegen sie wird wegen Schändung des Kulturerbes ermittelt. Ihnen drohen bis zu vier Jahre Haft.Nachdem in Peru in einem Tempel der Inka-Ruinen von Machu Picchu Exkremente gefunden wurden, hat die Polizei sechs Touristen festgenommen. Gegen sie wird wegen Schändung des Kulturerbes ermittelt. Ihnen drohen bis zu vier Jahre Haft.

Peru: Touristen verrichten Notdurft in Tempel und werden festgenommen - WELT

Notdurft in Tempel: Touristen in Peru festgenommen - news.ORF.at

Exkremente im Inka-Tempel: Urlaubern wird Schändung von Machu Picchu vorgeworfenExkremente im Inka-Tempel: Urlaubern wird Schändung von Machu Picchu vorgeworfen

Ekel-Aktion in Machu Picchu: Sechs Touristen festgenommen

In Peru sind sechs Touristen festgenommen worden, weil sie in einem Inka-Tempel ihr Geschäft verrichtet haben sollen. In Peru sind sechs Touristen festgenommen worden, weil sie in einem Inka-Tempel ihr Geschäft verrichtet haben sollen.

Sechs Touristen festgenommen: Sie sollen in Inka-Tempel gekotet haben - News Ausland - Bild.de