1. Mittwochs-Nachbeben - Hilfe für Betroffene nach Erdbeben in Kroatien  NÖN.at
  2. "Werde verrückt!" Hund nach Balkan-Beben unter Schock  Heute.at - Nachrichten und Schlagzeilen
  3. NACHBEBEN ERSCHÜTTERN KROATIEN: Verszweifelte Suche nach Verschütteten dauert an  WELT Nachrichtensender
  4. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Nach dem verheerenden Erdbeben, das am Dienstag in Zentralkroatien sieben Menschenleben gefordert hat, haben Mittwochfrüh stärkere Nachbeben erneut Petrinja, Sisak und Glina erschüttert.

Mittwochs-Nachbeben - Hilfe für Betroffene nach Erdbeben in Kroatien - noen.at

In Kälte und bei vielen Nachbeben harren die Menschen im Erdbebengebiet in Kroatien im Freien aus. Doch Hilfe ist bereits unterwegs. In Kälte und bei vielen Nachbeben harren die Menschen im Erdbebengebiet in Kroatien im Freien aus. Doch Hilfe ist bereits unterwegs.

1000 Häuser zerstört: Jetzt rollt die Hilfswelle für die Erdbeben-Opfer in Kroatien an « kleinezeitung.at

SISAK/ZAGREB. In Zentralkroatien seien bei dem Erdbeben am Dienstag mehr als 1.000 Gebäude im Gebiet von Petrinja, Sisak und Glina komplett zerstört worden, mindestens so viele seien beschädigt, sagte der Verantwortliche der Region Sisak-Moslavina, Ivo Zinic, am Mittwoch. Meldungen über Vermisste gäbe es vorerst keine.SISAK/ZAGREB. In Zentralkroatien seien bei dem Erdbeben am Dienstag mehr als 1.000 Gebäude im Gebiet von Petrinja, Sisak und Glina komplett zerstört worden, mindestens so viele seien beschädigt, sagte der Verantwortliche der Region Sisak-Moslavina, Ivo Zinic, am Mittwoch. Meldungen über Vermisste gäbe es vorerst keine.

Erdbeben in Kroatien zerstört mehr als 1000 Häuser | Nachrichten.at

Hilfe ist auf dem Weg, 1000 Häuser wurden zerstört, viele Menschen übernachteten aus Angst in ihren Autos. Hilfe ist auf dem Weg, 1000 Häuser wurden zerstört, viele Menschen übernachteten aus Angst in ihren Autos.

Kroatien: 38 Erdbeben in 49 Stunden | kurier.at

13 EU-Länder, darunter Österreich, helfen im Rahmen des EU-Katastrophenschutzmechanismus.13 EU-Länder, darunter Österreich, helfen im Rahmen des EU-Katastrophenschutzmechanismus.

Erdbeben in Kroatien: Hilfe aus Österreich und anderen Staaten | kurier.at

Durch das schwere Erdbeben in Kroatien verloren hunderte Menschen ihr Hab und Gut und blieben ohne Dach über dem Kopf zurück. Nun gilt es zu helfen.Durch das schwere Erdbeben in Kroatien verloren hunderte Menschen ihr Hab und Gut und blieben ohne Dach über dem Kopf zurück. Nun gilt es zu helfen.

Österreich hilft Erdbeben-Opfern in Kroatien - Österreich | heute.at

Das starke Erdbeben südlich von Zagreb ist am Dienstag auch in Österreich deutlich zu spüren gewesen. Bei der ZAMG langten bis Mittwoch nicht weniger als 12.000 Wahrnehmungsberichte ein. Vor allem im Südosten der Steiermark und in Kärnten wurden die Erschütterungen zum Teil kräftig wahrgenommen. Das starke Erdbeben südlich von Zagreb ist am Dienstag auch in Österreich deutlich zu spüren gewesen. Bei der ZAMG langten bis Mittwoch nicht weniger als 12.000 Wahrnehmungsberichte ein. Vor allem im Südosten der Steiermark und in Kärnten wurden die Erschütterungen zum Teil kräftig wahrgenommen.

Kroatien-Erdbeben in Österreich rund 12.000 Mal wahrgenommen - SALZBURG24

Wie gefährlich der Job als Berichterstatter aus einem Erdbebengebiet sein kann, hat ein Moderator am Dienstag in der kroatischen Stadt Petrinja ...Wie gefährlich der Job als Berichterstatter aus einem Erdbebengebiet sein kann, hat ein Moderator am Dienstag in der kroatischen Stadt Petrinja ...

Kroatien: Reporter von Nachbeben überrascht | krone.at

Sieben Menschen kamen beim verheerenden Erdbeben am Dienstag ums Leben, mindestens 26 wurden verletzt. Am Mittwoch er...Sieben Menschen kamen beim verheerenden Erdbeben am Dienstag ums Leben, mindestens 26 wurden verletzt. Am Mittwoch er...

Mehr als 1000 Gebäude nach Erdbeben in Kroatien zerstört, Bevölkerung in Angst | Tiroler Tageszeitung Online – Nachrichten von jetzt!

Drei weitere Erdbeben erschüttern Kroatien - derStandard.at

Im Rahmen seiner Generalaudienz hat Papst Franziskus der Opfer und Schäden gedacht, die das Erdbeben vom Dienstag in Kroatien gefordert hat.Im Rahmen seiner Generalaudienz hat Papst Franziskus der Opfer und Schäden gedacht, die das Erdbeben vom Dienstag in Kroatien gefordert hat.

Papst Franziskus betet für Erdbebenopfer in Kroatien - Vatican News

Adelheid Wölfl hat das Erdbeben in Kroatien erlebt. Zusammen mit der Pandemie sei es ein doppeltes Unglück.Adelheid Wölfl hat das Erdbeben in Kroatien erlebt. Zusammen mit der Pandemie sei es ein doppeltes Unglück.

Erdbeben in Kroatien - «Das Beben kam wie aus dem Nichts» - News - SRF

Bürgermeister: "Was noch nicht von den Ruinen der Stadt heruntergefallen ist, ist jetzt heruntergefallen."Bürgermeister: "Was noch nicht von den Ruinen der Stadt heruntergefallen ist, ist jetzt heruntergefallen."

Erdbeben in Kroatien: Weitere Erdstöße, Bevölkerung in Angst | kurier.at

Mehrere Erdbeben haben Kroatien erschüttert. Beim schwersten Erdstoß am Dienstag starben mindestens sieben Menschen. Der Erdstoß war auch in Bayern zu spüren.Ein schweres Erdbeben hat Kroatien am Dienstag in den Mittagsstunden getroffen. Mindestens sieben Menschen starben. Ein Bürgermeister fleht um Hilfe. Die EU kündigt Hilfe an.

Erdbeben in Kroatien: Mehrere Tote nach heftigem Erdbeben - „Das ist wie Hiroshima“ | Welt

Sieben Tote und Dutzende Verletzte hat das starke Erdbeben Dienstagmittag in Kroatien gefordert, dessen Ausläufer auch in Ostösterreich noch deutlich spürbar waren. In den schwer betroffenen Orten in Zentralkroatien verbrachten viele Menschen die Nacht im Freien oder in ihren Autos – aus Angst vor Nachbeben. Und tatsächlich gab es Mittwochfrüh weitere Erdstöße.Sieben Tote und Dutzende Verletzte hat das starke Erdbeben Dienstagmittag in Kroatien gefordert, dessen Ausläufer auch in Ostösterreich noch deutlich spürbar waren. In den schwer betroffenen Orten in Zentralkroatien verbrachten viele Menschen die Nacht im Freien oder in ihren Autos – aus Angst vor Nachbeben. Und tatsächlich gab es Mittwochfrüh weitere Erdstöße.

Tote bei Beben in Kroatien: Weitere Erdstöße, Suche nach Verschütteten - news.ORF.at

Nach dem Erdbeben in Kroatien hat der türkische Präsident am 29. Dezember seinem kroatischen Amtskollegen sein Beileid ausgesprochen.

Erdogan konduliert Kroatien nach Erdbeben - Hürriyet.de - Politik

Nach dem verheerenden Erdbeben, das am Dienstag in Zentralkroatien sieben Menschenleben gefordert hat, haben Mittwochfrüh stärkere NachbebNach dem verheerenden Erdbeben, das am Dienstag in Zentralkroatien sieben Menschenleben gefordert hat, haben Mittwochfrüh stärkere Nachbeb ...

Hilfe für Betroffene nach Erdbeben in Kroatien – Südtirol News

Schon wieder hat südlich von Zagreb die Erde gewackelt. Viele Menschen in Sisak und Petrinja haben die Nacht im Freien verbracht. Schon wieder hat südlich von Zagreb die Erde gewackelt. Viele Menschen in Sisak und Petrinja haben die Nacht im Freien verbracht.

Erdbeben in Kroatien: Die Angst am Tag danach - Panorama - SZ.de

Viele Bewohner der kroatischen Stadt Petrinja stehen vor dem Nichts. Heftige Erdbeben erschüttern seit Montag die Stadt und die umliegende Region – mindestens sieben Menschen sterben. Ein Seismologe erklärt gegenüber dem RND, warum den Bewohnern noch weitere Tage des Schreckens bevorstehen könnten.Viele Bewohner der kroatischen Stadt Petrinja stehen vor dem Nichts. Heftige Erdbeben erschüttern seit Montag die Stadt und die umliegende Region – mindestens sieben Menschen sterben. Ein Seismologe erklärt gegenüber dem RND, warum den Bewohnern noch weitere Tage des Schreckens bevorstehen könnten.

Erdbeben in Kroatien zerstört Petrinja - und die Gefahr ist noch nicht vorbei

​Papst Franziskus hat nach dem Erdbeben in Kroatien zu internationaler Hilfe aufgerufen. Die kroatische Caritas hat unterdessen ein Nothilfeprogramm gestartet. In der Nacht wurde ein Todesopfer aus einer katholischen Pfarrkirche geborgen. - Nachricht vom 30.12.2020​Papst Franziskus hat nach dem Erdbeben in Kroatien zu internationaler Hilfe aufgerufen. Die kroatische Caritas hat unterdessen ein Nothilfeprogramm gestartet. In der Nacht wurde ein Todesopfer aus

Papst ruft zu Hilfe für Erdbebenopfer in Kroatien auf | DOMRADIO.DE - Katholische Nachrichten

In der kroatischen Stadt Petrinja haben nach dem schweren Erdbeben viele Menschen in Zelten und Autos übernachtet. Nun wackelte die Erde dort erneut. „Was bisher nicht heruntergestürzt ist“, sagt der Bürgermeister, „fällt jetzt von den Ruinen.“In der kroatischen Stadt Petrinja haben nach dem schweren Erdbeben viele Menschen in Zelten und Autos übernachtet. Nun wackelte die Erde dort erneut. „Was bisher nicht heruntergestürzt ist“, sagt der Bürgermeister, „fällt jetzt von den Ruinen.“

Kroatien: Nachbeben sorgen für Angst und Verzweiflung - WELT

News und aktuelle Nachrichten der Südwest Presse auf SWP.de.News und aktuelle Nachrichten der Südwest Presse auf SWP.de.

Panorama | Südwest Presse Online

Zahlreiche Häuser stürzen ein, Ortschaften sind vom Strom abgeschnitten, Menschen schlafen aus Angst vor weiteren Beben in ihren Autos. Während sich die Erde weiter bewegt, läuft die Suche nach Überlebenden. Die EU kündigt Hilfe für die Katastrophenregion an.Zahlreiche Häuser stürzen ein, Ortschaften sind vom Strom abgeschnitten, Menschen schlafen aus Angst vor weiteren Beben in ihren Autos. Während sich die Erde weiter bewegt, läuft die Suche nach Überlebenden. Die EU kündigt Hilfe für die Katastrophenregion an.

Zwölfjährige unter Todesopfern: Weitere Nachbeben erschüttern Kroatien - n-tv.de

Nach dem schweren Erdbeben in Kroatien sind Dutzende Nachbeben registriert worden. Bisher wurden sieben Todesopfer gefunden. Die Suche geht weiter.Nach dem schweren Erdbeben in Kroatien sind Dutzende Nachbeben registriert worden. Bisher wurden sieben Todesopfer gefunden. Die Suche geht weiter.

Viele Nachbeben erschüttern Kroatien | Aktuell Europa | DW | 30.12.2020

Die Menschen in Kroatien sind am Morgen erneut von Erdstößen aufgeschreckt worden, in dieser Woche bebte es schon mehrfach. Experten rechnen damit, dass weitere Erschütterungen folgen. Die Menschen in Kroatien sind am Morgen erneut von Erdstößen aufgeschreckt worden, in dieser Woche bebte es schon mehrfach. Experten rechnen damit, dass weitere Erschütterungen folgen.

Weitere Erdbeben erschüttern Kroatien – Bevölkerung in Angst

Mehrere Tote, etliche beschädigte Schulen und Wohnhäuser: Das Erdbeben hat in Kroatien Spuren der Verwüstung hinterlassen. Nun hat es in dem Land ein Nachbeben gegeben.Mehrere Tote, etliche beschädigte Schulen und Wohnhäuser: Das Erdbeben hat in Kroatien Spuren der Verwüstung hinterlassen. Nun hat es in dem Land ein Nachbeben gegeben.

Kroatien: Nachbeben erschüttert Land - Suche nach Vermissten dauert an - DER SPIEGEL

Bei dem verheerenden Erdbeben in Kroatien wurden zahlreiche Gebäude zerstört. Mindestens sieben Menschen sind nach bisherigen Angaben ums Leben gekommen. Jetzt kam es erneut zu Erdstößen in der betroffenen Region. Bei dem verheerenden Erdbeben in Kroatien wurden zahlreiche Gebäude zerstört. Mindestens sieben Menschen sind nach bisherigen Angaben ums Leben gekommen. Jetzt kam es erneut zu Erdstößen in der betroffenen Region.

Kroatien: Weitere Erdstöße im Katastrophengebiet | tagesschau.de

Ein Erdbeben der Stärke 6,4 erschütterte am Dienstag Kroatien. Besonders die Städte Sisak und Petrinja sind stark betroffen durch das Beben, wie Videos zeigen.Ein Erdbeben der Stärke 6,4 erschütterte am Dienstag Kroatien. Besonders die Städte Sisak und Petrinja sind stark betroffen durch das Beben, wie Videos zeigen.

Erdbeben Kroatien: Videos zeigen Ausmass des Bebens in Petrinja - watson

Nach dem schweren Erdbeben im EU- und Urlaubsland Kroatien ist die Zahl der Toten auf sieben gestiegen. Und Ministerpräsident Andrej Plenkovic befürchtet weitere Opfer.Nach dem schweren Erdbeben im EU- und Urlaubsland Kroatien ist die Zahl der Toten auf sieben gestiegen. Und Ministerpräsident Andrej Plenkovic befürchtet weitere Opfer.

Erdbeben in Kroatien: Zahl der Toten steigt auf sieben | STERN.de

Bei dem heftigen Erdbeben im Zentrum Kroatiens sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Die neue Opferzahl nannte Ministerpräsident Andrej Plenkovic am Dienstagabend.Bei dem heftigen Erdbeben im Zentrum Kroatiens sind mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Die neue Opferzahl nannte Ministerpräsident Andrej Plenkovic am Dienstagabend.

Zahl der Todesopfer bei Erdbeben in Kroatien steigt auf 7 - Panorama - Badische Zeitung

Nach dem Beben in Kroatien erschütterten weitere Stöße das Gebiet um die Städte Sisak und Petrinja. Viele Anwohner verbrachten die Nacht im Freien oder in Autos. Nach dem verheerenden Erdbeben in Kroatien haben weitere Erdstöße das Gebiet um Sisak und Petrinja erschüttert.

Bürgermeister in Kroatien nach Erdbeben: „Das ist wie Hiroshima“ - News Ausland - Bild.de

Am Mittwoch haben weitere Erdstöße Kroatien erschüttert. Insgesamt wurden in den vergangenen 49 Stunden 38 Erdstöße verzeichnet....Am Mittwoch haben weitere Erdstöße Kroatien erschüttert. Insgesamt wurden in den vergangenen 49 Stunden 38 Erdstöße verzeichnet. Mindestens sieben Menschen sind ums Leben gekommen, unter ihnen ein zwölfjähriges Mädchen.

Weitere Erdbeben in Kroatien: Bevölkerung in Angst

In Kroatien ist es am Mittwochmorgen offenbar zu einer Reihe weiterer Erdbeben gekommen. Das berichten kroatische Medien.In Kroatien ist es am Mittwochmorgen offenbar zu einer Reihe weiterer Erdbeben gekommen. Das berichten kroatische Medien.

Erneute Erdbeben in Kroatien am Mittwochmorgen

Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hat nach Angaben von Seismologen erneut die kroatische Zentralregion erschüttert. Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hat nach Angaben von Seismologen erneut die kroatische Zentralregion erschüttert.

Erneut schweres Erdbeben in Kroatien - es war auch in Österreich spürbar

Der neuerliche Erdstoß südöstlich von Zagreb Dienstagmittag war bis nach Österreich spürbar. Es soll sich um das schwerste Erdbeben in Kroatien seit Jahrzehnten handeln. Die Schäden sind enorm, von mindestens sieben Todesopfern ist ersten Informationen nach die Rede. Die Augenzeugenberichte sind dramatisch.Der neuerliche Erdstoß südöstlich von Zagreb Dienstagmittag war bis nach Österreich spürbar. Es soll sich um das schwerste Erdbeben in Kroatien seit Jahrzehnten handeln. Die Schäden sind enorm, von mindestens sieben Todesopfern ist ersten Informationen nach die Rede. Die Augenzeugenberichte sind dramatisch.

Erdbeben der Stärke 6,4 in Zagreb - mindestens sieben Todesopfer in Kroatien | SN.at

Nach dem verheerenden Erdbeben in Kroatien haben am frühen Mittwochmorgen zwei weitere Erdstösse das Gebiet um die Kleinstädte Sisak und Petrinja erschüttert.Nach dem verheerenden Erdbeben in Kroatien haben am frühen Mittwochmorgen zwei weitere Erdstösse das Gebiet um die Kleinstädte Sisak und Petrinja erschüttert.

Weitere Erdbeben in Kroatien versetzen Bevölkerung in Angst

Das slowenische Atomkraftwerk Krsko wurde nach dem Erdbeben in Kroatien aus präventiven Gründen abgeschaltet.Sloweniens Infrastrukturminister: Sicherheit nicht gefährdet.

Erdbeben in Kroatien: Slowenisches Atomkraftwerk abgeschaltet :: wetter.at

Das Erdbeben, das zweite in Folge, war auch stark außerhalb der Landesgrenzen zu spüren - in Italien, aber auch in Österreich. Mit bisher 69 Beben waren 2020 hierzulande deutlich mehr Beben in...Das Erdbeben, das zweite in Folge, war auch stark außerhalb der Landesgrenzen zu spüren - in Italien, aber auch in Österreich. Mit bisher 69 Beben waren 2020 hierzulande deutlich mehr Beben in...

Mindestens sieben Todesopfer bei Erdbeben in Kroatien | DiePresse.com

Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hat nach Angaben von Seismologen am Dienstag erneut die kroatische Zentralregion erschüttert. Mindestens sieben Menschen starben, unter ihnen ein zwölfjähriges Mädchen. Zudem wurden mehrere Menschen verletzt. In Zagreb sowie im Umfeld des Epizentrums, das rund 45 Kilometer südöstlich der Hauptstadt lag, wurden Gebäude zerstört. Es war das zweite Beben innerhalb von 30 Stunden.Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hat nach Angaben von Seismologen am Dienstag erneut die kroatische Zentralregion erschüttert. Mindestens sieben Menschen starben, unter ihnen ein zwölfjähriges Mädchen. Zudem wurden mehrere Menschen verletzt. In Zagreb sowie im Umfeld des Epizentrums, das rund 45 Kilometer südöstlich der Hauptstadt lag, wurden Gebäude zerstört. Es war das zweite Beben innerhalb von 30 Stunden.

Mehrere Tote: Starkes Erdbeben erschüttert Kroatien - news.ORF.at

Im Jahr 2020 wurden mit dem Stationsnetz des Erdbebendienstes der ZAMG weltweit rund 10.800 seismische Ereignisse registriert. Außerdem wurden fünf Erdbeben aus den Nachbarländern Italien, Slowenien und Schweiz sowie vier Beben aus Kroatien in Österreich wahrgenommen. Zehn Erdbeben waren in Kärnten spürbar bemerkbar.Im Jahr 2020 wurden mit dem Stationsnetz des Erdbebendienstes der ZAMG weltweit rund 10.800 seismische Ereignisse registriert. Außerdem wurden fünf Erdbeben aus den Nachbarländern Italien, Slowenien und Schweiz sowie vier Beben aus Kroatien in Österreich wahrgenommen. Zehn Erdbeben waren in Kärnten spürbar bemerkbar.

Überdurchschnittlich oft: In Kärnten spürte man zehn Mal die Erde beben in Kärnten - 5 Minuten - Nachrichten & Aktuelles

kath.net

Der Raum Zagreb kommt nicht zur Ruhe. Nach dem bisher stärksten Erdbeben schwanken die Menschen zwischen Schock und Angst.Der Raum Zagreb kommt nicht zur Ruhe. Nach dem bisher stärksten Erdbeben schwanken die Menschen zwischen Schock und Angst.

Erdbeben in Kroatien: Tote, Verletzte, zerstörte Existenzen | kurier.at

Die „Unterkärntner Nachrichten“ sind ein von politischen Parteien und anderen Institutionen unabhängiges Wochenblatt und sehen ihre Aufgabe darin, besonders über allgemeine Geschehnisse im Unterkärntner Raum zu berichten.Die „Unterkärntner Nachrichten“ sind ein von politischen Parteien und anderen Institutionen unabhängiges Wochenblatt und sehen ihre Aufgabe darin, besonders über allgemeine Geschehnisse im Unterkärntner Raum zu berichten.

Startseite: Unterkärntner Nachrichten

In Kroatien hat ein Erdbeben mindestens sechs Menschen das Leben gekostet. Das Epizentrum lag südöslich von Zagreb.In Kroatien hat ein Erdbeben mindestens sechs Menschen das Leben gekostet. Das Epizentrum lag südöslich von Zagreb.

Petrinja: Erdbeben sorgt für erhebliche Schäden | Euronews

Heute Mittag, um 11:15 Uhr UCT, ereignete sich in Kroatien ein starkes Erdbeben der Magnitude 6,4. Das Hypozentrum befand sich in 10 km Tiefe. Das Epizentrum wurde 9 km südlich von Sisak lokalisiert. Zagreb liegt 42 km entfernt. Es gab mehrere Nachbeben. Als Vorbeben muss man nun die Erschütterungen einordnen, die sich in der gleichen ... Weiterlesen ...Heute Mittag ereignete sich in Kroatien ein starkes Erdbeben der Magnitude 6,4. Es muss mit Schäden gerechnet werden.

Kroatien: Erdbeben Mw 6,4 | Vulkane Net Newsblog

Am Dienstag gegen 12.23 Uhr hat in ganz Kärnten deutlich spürbar die Erde gebebt. Möbel wackelten spür- und hörbar, die Stärke betrug 6,4. Das Epizentrum lag im kroatischen Sisak, wo schon Montagfrüh die Erde bebte.Am Dienstag gegen 12.23 Uhr hat in ganz Kärnten deutlich spürbar die Erde gebebt. Möbel wackelten spür- und hörbar, die Stärke betrug 6,4. Das Epizentrum lag im kroatischen Sisak, wo schon Montagfrüh die Erde bebte.

Erdbeben mit Stärke 6,4 in Kärnten spürbar - kaernten.ORF.at

OBERÖSTERREICH/KROATIEN. Ein Erdbeben der Stärke von 6,1 hat sich Dienstagmittag in Kroatien ereignet. Das Beben wurde auch in einigen Regionen Oberösterreichs deutlich verspürt.OBERÖSTERREICH/KROATIEN. Ein Erdbeben der Stärke von 6,1 hat sich Dienstagmittag in Kroatien ereignet. Das Beben wurde auch in einigen Regionen Oberösterreichs deutlich verspürt.

Ausläufer eines Erdbebens der Stärke von 6,1 in Kroatien auch in Oberösterreich zu spüren | laumat|at