1. 1.391 Neuinfektionen und 14 Tote in Österreich gemeldet  Die Presse
  2. 1.391 Neuinfektionen und 14 Tote am Tag nach Neujahr  Heute.at - Nachrichten und Schlagzeilen
  3. Corona: 1.391 Neuinfektionen in Österreich  SALZBURG24
  4. Corona-Update: 1.391 Neuinfektionen und 14 Todesfälle  meinbezirk.at
  5. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Die Zahlen liegen nach Neujahrstag deutlich unter dem Wochenschnitt. Innerhalb einer Woche gab es auch um fast 14 Prozent weniger Intensivpatienten, die Siebentages-Inzidenz liegt bei 155,2.Die Zahlen liegen nach Neujahrstag deutlich unter dem Wochenschnitt. Innerhalb einer Woche gab es auch um fast 14 Prozent weniger Intensivpatienten, die Siebentages-Inzidenz liegt bei 155,2.

1.391 Neuinfektionen und 14 Tote in Österreich gemeldet | DiePresse.com

derStandard.at

Die aktuellen Corona-Zahlen für Österreich zeigen wieder weniger Neuinfektionen und deutlich weniger Tote.Die aktuellen Corona-Zahlen für Österreich zeigen wieder weniger Neuinfektionen und deutlich weniger Tote.

1.391 Neuinfektionen und 14 Tote am Tag nach Neujahr - Coronavirus | heute.at

Die Corona-Zahlen sind binnen der vergangenen 24 Stunden deutlich zurückgegangen: 1.391 Neuinfektionen meldet das Gesundheitsministerium am Samstag. In Salzburg wurden 150 neue Fälle registriert.Die Corona-Zahlen sind binnen der vergangenen 24 Stunden deutlich zurückgegangen: 1.391 Neuinfektionen meldet das Gesundheitsministerium am Samstag. In Salzburg wurden 150 neue Fälle registriert.

Corona: 1.391 Neuinfektionen in Österreich - SALZBURG24

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Bisher gab es in Österreich 364.302 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (02. Jänner 2021, 09:30 Uhr) sind österreichweit 6.275 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 336.Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Bisher gab es in Österreich 364.302 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (02. Jänner 2021, 09:30 Uhr) sind österreichweit 6.275 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 336.

Corona-Update: 1.391 Neuinfektionen und 14 Todesfälle