1. Langlauf: Aufholjagd von Stadlober bei der Tour de Ski  Kleine Zeitung
  2. Langlauf: ÖSV-Team mit Fehlstart ins neue Jahr  ORF.at
  3. Stadlober im zweiten Tour-de-Ski-Rennen auf Platz 15  derStandard.at
  4. Keine Überraschungen bei der Tour de Ski - Langlauf  SportNews.bz
  5. Langlauf: Stadlober im zweiten Tour-de-Ski-Rennen auf Platz 15  KURIER
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Platz 15 im zweiten Rennen der Tour de Ski für die Salzburgerin Teresa Stadlober. Platz 15 im zweiten Rennen der Tour de Ski für die Salzburgerin Teresa Stadlober.

Langlauf : Aufholjagd von Stadlober bei der Tour de Ski « kleinezeitung.at

Die fünf österreichischen Teilnehmer sind am Freitag in den Sprint-Bewerben zum Auftakt der Tour de Ski allesamt in der Qualifikation ausgeschieden. Vor allem für Vorzeigeläuferin Teresa Stadlober lief es im Val Müstair im ersten Rennen des neuen Jahres 2021 überhaupt nicht nach Wunsch.Die fünf österreichischen Teilnehmer sind am Freitag in den Sprint-Bewerben zum Auftakt der Tour de Ski allesamt in der Qualifikation ausgeschieden. Vor allem für Vorzeigeläuferin Teresa Stadlober lief es im Val Müstair im ersten Rennen des neuen Jahres 2021 überhaupt nicht nach Wunsch.

Langlauf: ÖSV-Team mit Fehlstart ins neue Jahr - sport.ORF.at

Stadlober im zweiten Tour-de-Ski-Rennen auf Platz 15 - derStandard.at

Nach den Sprints am Neujahrstag wurde die Tour de Ski am Samstag mit Distanzrennen fortgesetzt. Im schweizerischen Val Müstair unmittelbar neben der Grenze zum Vinschgau gab es dabei keine Überraschungen.Nach den Sprints am Neujahrstag wurde die Tour de Ski am Samstag mit Distanzrennen fortgesetzt. Im schweizerischen Val Müstair unmittelbar neben der Grenze zum Vinschgau gab es dabei keine Überraschungen.

Keine Überraschungen bei der Tour de Ski - Langlauf | SportNews.bz

Nach dem Aus bereits in der Sprint-Quali liegt sie nach zwei von acht Rennen nun auf Zwischenrang 18.Nach dem Aus bereits in der Sprint-Quali liegt sie nach zwei von acht Rennen nun auf Zwischenrang 18.

Langlauf: Stadlober im zweiten Tour-de-Ski-Rennen auf Platz 15 | kurier.at

Die fünf österreichischen Teilnehmer sind in den Sprintbewerben zum Auftakt der Tour de Ski allesamt in der Qualifikation ausgeschieden. Teresa Stadlober landete am Vormittag des Neujahrstages im Val Müstair in dem Skatingrennen unter 66 Teilnehmerinnen nur an der 56. Stelle, fast acht Sekunden hinter dem 30. Platz, der zum Aufstieg berechtigt hätte. Die fünf österreichischen Teilnehmer sind in den Sprintbewerben zum Auftakt der Tour de Ski allesamt in der Qualifikation ausgeschieden. Teresa Stadlober landete am Vormittag des Neujahrstages im Val Müstair in dem Skatingrennen unter 66 Teilnehmerinnen nur an der 56. Stelle, fast acht Sekunden hinter dem 30. Platz, der zum Aufstieg berechtigt hätte.

ÖSV-Aktive scheiden bei Tour-Auftakt in Sprint-Quali aus - SALZBURG24

Teresa Stadlober landete am Vormittag des Neujahrstages im Val Müstair unter 66 Teilnehmerinnen nur an der 56. Stelle.Teresa Stadlober landete am Vormittag des Neujahrstages im Val Müstair unter 66 Teilnehmerinnen nur an der 56. Stelle.

Tour de Ski: Schlechter Sprint-Auftakt für die ÖSV-Athleten | kurier.at

Wintersport, Langlauf, Teresa Stadlober und Co. legen einen Fehlstart ins neue Jahr hin:Teresa Stadlober und Co. legen einen Fehlstart ins neue Jahr hin:

ÖSV-Langläufer verpatzen Tour-de-Ski-Auftakt - Wintersport - Langlauf

Die fünf österreichischen Teilnehmer sind in den Sprintbewerben zum Auftakt der Tour de Ski allesamt in der Qualifikation ausgeschieden. Teresa ...Die fünf österreichischen Teilnehmer sind in den Sprintbewerben zum Auftakt der Tour de Ski allesamt in der Qualifikation ausgeschieden. Teresa ...

ÖSV-Aktive bei Tour-Auftakt in Sprint-Quali out! | krone.at