1. Nachbarmüll: Harvard-Professor sagt, Himmelskörper seien Weltraummüll, Weltnachrichten  Paderborner-Blatt
  2. Harvard-Professor glaubt, Aliens haben uns 2017 besucht und kommen bald wieder  TAG24
  3. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Avi Loeb, Professor an der Harvard University, behauptet, dass die glänzenden Objekte, die aus dem Weltraum auf die Erde kommen, keine Himmelskörper oder Felsformationen sind, sondern “Weltraummüll”, der von Außerirdischen in die Atmosphäre geworfen wird. Loeb ist der Vorsitzende der Harvard Astronomy Department und sagt, dass die glänzenden Felsen, die aus dem Weltraum auftauchen, ein …

Nachbarmüll: Harvard-Professor sagt, Himmelskörper seien Weltraummüll, Weltnachrichten

Außerirdische sollen schon 2017 an der Erde vorbeigeflogen sein? Das behauptet ein Professor von der Harvard Universität und liefer sogar verblüffende Beweise.Außerirdische sollen schon 2017 an der Erde vorbeigeflogen sein? Das behauptet ein Professor von der Harvard Universität und liefer sogar verblüffende Beweise.

Harvard-Professor glaubt, Aliens haben uns 2017 besucht und kommen bald wieder | TAG24