1. Virusmutation Britische Variante erstmals in Österreich nachgewiesen  Wiener Zeitung
  2. Mehrere Fälle von mutiertem Corona in Österreich  Heute.at
  3. Fünf Fälle von Corona-Mutationen in Österreich  Krone.at
  4. Corona-Mutation und Lockdown in Deutschland: Diese Trödelei ist brandgefährlich  t-online.de
  5. Neue Coronavirus-Mutationen: Wie gefährlich sind sie und hilft der Impfstoff trotzdem?  t-online.de
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Fünf Menschen, davon drei Kinder, sind hierzulande bislang von der Mutation betroffen. Auch die "südafrikanische Variante" wurde in einer Probe vom Flughafen Wien nachgewiesen.Fünf Menschen, davon drei Kinder, sind hierzulande bislang von der Mutation betroffen. Auch die "südafrikanische Variante" wurde in einer Probe...

Britische Variante erstmals in Österreich nachgewiesen - Wiener Zeitung Online

Gesundheitsminister Anschober gab neue Details zur Ausbreitung der neuen Virus-Varianten in Österreich bekannt. Fünf Fälle wurden bisher nachgewiesen.Gesundheitsminister Anschober gab neue Details zur Ausbreitung der neuen Virus-Varianten in Österreich bekannt. Fünf Fälle wurden bisher nachgewiesen.

Mehrere Fälle von mutiertem Corona in Österreich - Coronavirus | heute.at

Die bereits im September in Großbritannien aufgetretene Coronavirus-Mutation wurde erstmals auch in Österreich nachgewiesen. In vier am Flughafen Wien-Schwechat genommenen Proben fand sich das Erbgut der Virus-Variante. Das gab Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Montagnachmittag bekannt.Die bereits im September in Großbritannien aufgetretene Coronavirus-Mutation wurde erstmals auch in Österreich nachgewiesen. In vier am Flughafen Wien-Schwechat genommenen Proben fand sich das Erbgut der Virus-Variante. Das gab Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Montagnachmittag bekannt.

Corona-Mutation erstmals in Österreich nachgewiesen - SALZBURG24

Seit dem Auftreten der ansteckenderen Corona-Mutation, die erstmals in Großbritannien nachgewiesen wurde, wuchs in Österreich die Sorge, dass diese ...Seit dem Auftreten der ansteckenderen Corona-Mutation, die erstmals in Großbritannien nachgewiesen wurde, wuchs in Österreich die Sorge, dass diese ...

Fünf Fälle von Corona-Mutationen in Österreich | krone.at

Die Mutation des Coronavirus verbreitet sich auch in Deutschland. Die Lage in London zeigt, wie schnell die Pandemie außer Kontrolle geraten kann. Die Politik muss nun entschlossen handeln – nicht noch mehr Zeit verlieren. | Ein Kommentar von Patrick Diekmann. Die Mutation des Coronavirus verbreitet sich auch in Deutschland. Die Lage in London zeigt, wie schnell die Pandemie außer Kontrolle geraten kann. Die Politik muss nun entschlossen handeln – nicht noch mehr Zeit verlieren. | Ein Kommentar von Patrick Diekmann. 

Corona-Mutation und Lockdown in Deutschland: Diese Trödelei ist brandgefährlich

BERLIN/WIEN. Bestimmte neue Varianten des Coronavirus SARS-CoV-2 verbreiten sich offenbar schneller als die bisher kursierenden.BERLIN/WIEN. Bestimmte neue Varianten des Coronavirus SARS-CoV-2 verbreiten sich offenbar schneller als die bisher kursierenden.

Was die neue Corona-Variante bedeuten könnte | Nachrichten.at

Sowohl die südakfrikanische als auch die britische Virus-Variante wurden mittlerweile auch in Österreich nachgewiesen.  ÖSTERREICH.Sowohl die südakfrikanische als auch die britische Virus-Variante wurden mittlerweile auch in Österreich nachgewiesen.  ÖSTERREICH.

Corona: Virusmutationen auch in Österreich nachgewiesen

Zwei mutierte Varianten des Coronavirus machen Experten zunehmend nervös. Beide wurden nun auch in Österreich nachgewiesen. Wenn sich die Hinweise auf die erhöhte Ansteckungsfähigkeit verdichten, wird es schwieriger werden, die Pandemie einzudämmen. Die Folgen: mehr Infizierte, mehr Kranke, eine höhere Belastung des Gesundheitssystems, mehr Tote.Zwei mutierte Varianten des Coronavirus machen Experten zunehmend nervös. Beide wurden nun auch in Österreich nachgewiesen. Wenn sich die Hinweise auf die erhöhte Ansteckungsfähigkeit verdichten, wird es schwieriger werden, die Pandemie einzudämmen. Die Folgen: mehr Infizierte, mehr Kranke, eine höhere Belastung des Gesundheitssystems, mehr Tote.

Coronavirus: Mutationen könnten Pandemie beschleunigen - science.ORF.at

Anerkannte Forscher fürchten, dass die Pandemie schwieriger eingedämmt werden könnte.Anerkannte Forscher fürchten, dass die Pandemie schwieriger eingedämmt werden könnte.

Die neue Corona-Variante macht Experten nervös | kurier.at

Ein Fall der südafrikanischen und vier Fälle der britischen Corona-Variante wurden in Österreich nachgewiesen, bestätigt Gesundheitsminister Anschober. Unter den fünf Betroffenen sind drei Kinder.Ein Fall der südafrikanischen und vier Fälle der britischen Corona-Variante wurden in Österreich nachgewiesen, bestätigt Gesundheitsminister Anschober. Unter den fünf Betroffenen sind drei Kinder.

Coronavirus-Mutationen erstmals auch in Österreich nachgewiesen | DiePresse.com

Lockdown bis 24. Jänner verlängert. Regierung gibt wegen neuer Mutation von Virus aber keine Garantien mehr ab. Fünf Fälle wurden entdeckt, darunter drei Kinder.Lockdown bis 24. Jänner verlängert. Regierung gibt wegen neuer Mutation von Virus aber keine Garantien mehr ab. Fünf Fälle wurden entdeckt, darunter drei Kinder.

Britische und südafrikanische Virusmutation auch in Österreich entdeckt | kurier.at

In vier am Flughafen Wien-Schwechat genommenen Proben fand sich das Erbgut der Virus-Variante, sagte Gesundheitsminis...In vier am Flughafen Wien-Schwechat genommenen Proben fand sich das Erbgut der Virus-Variante, sagte Gesundheitsminis...

Erste Nachweise von britischer Coronavirus-Variante in Österreich | Tiroler Tageszeitung Online – Nachrichten von jetzt!

Britische CoV-Mutation auch in Österreich - news.ORF.at

Britische und südafrikanische Corona-Varianten in Österreich nachgewiesen - derStandard.at

Neue Varianten des Coronavirus konnten auch in Österreich nachgewiesen werden. Das teilte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) in seiner Pressekonferenz am Montag mit.Neue Varianten des Coronavirus konnten auch in Österreich nachgewiesen werden. Das teilte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) in seiner Pressekonferenz am Montag mit.

Corona-Mutationen sind in Österreich angekommen | SN.at

Fünf Menschen betroffen, davon drei Kinder. Auch die "südafrikanische Variante" wurde in einer Probe vom Flughafen Wien nachgewiesen. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine bundesweite Ausbreitung.Fünf Menschen betroffen, davon drei Kinder. Auch die "südafrikanische Variante" wurde in einer Probe vom Flughafen Wien nachgewiesen. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine bundesweite Ausbreitung.

Auch Kinder betroffen: Erste Nachweise von britischer Virus-Variante in Österreich « kleinezeitung.at

Virologin Elisabeth Puchhammer-Stöckl über die Virus-Mutation, die sich von Großbritannien aus verbreitet.Virologin Elisabeth Puchhammer-Stöckl über die Virus-Mutation, die sich von Großbritannien aus verbreitet.

Coronavirus-Mutation soll bereits in Österreich sein

Der Düsseldorfer Virologe Jörg Timm geht davon aus, dass die neue Corona-Variante B.1.1.7 die Senkung der Infektionszahlen erschwert. Laut seinem US-Kollegen Adam Lauring müssten Eindämmungsmaßnahmen strenger sein.Der Düsseldorfer Virologe Jörg Timm geht davon aus, dass die neue Corona-Variante B.1.1.7 die Senkung der Infektionszahlen erschwert. Laut seinem US-Kollegen Adam Lauring müssten Eindämmungsmaßnahmen strenger sein.

Corona-Mutation: Neue Variante könnte laut Experten Eindämmung erschweren - WELT

Weltweit sollen Kontaktbeschränkungen die Ausbreitung des Coronavirus verhindern. Die neue Corona-Variante könnte die Eindämmung jedoch schwieriger machen. Müssen die Maßnahmen strenger werden?Weltweit sollen Kontaktbeschränkungen die Ausbreitung des Coronavirus verhindern. Die neue Corona-Variante könnte die Eindämmung jedoch schwieriger machen. Müssen die Maßnahmen strenger werden?

Neue Corona-Mutation kann Eindämmung erschweren - müssen die Maßnahmen jetzt noch strenger werden?

Der britische Gesundheitsminister ist wegen der neuen Virus-Variante „unglaublich besorgt“. Ein renommierter Forscher pflichtet ihm bei. Der britische Gesundheitsminister ist wegen der neuen Virus-Variante „unglaublich besorgt“. Ein renommierter Forscher pflichtet ihm bei.

Corona-Mutation aus Südafrika: Briten-Regierung warnt vor gefährlichster Variante - Ratgeber - Bild.de

Forscher betonen, dass die neuen Corona-Varianten eine Eindämmung der Pandemie erschweren könnten. Sind deshalb jetzt härtere Maßnahmen notwendig?Forscher betonen, dass die neuen Corona-Varianten eine Eindämmung der Pandemie erschweren könnten. Sind deshalb jetzt härtere Maßnahmen notwendig?

Mehr Infizierte und mehr Tote?: Wie gefährlich die Corona-Varianten für Deutschland sind - Wissen - Tagesspiegel

Sunday Omilabu hat die Weihnachtsfeiertage im Labor zugebracht. Der Virologe von der Universität Lagos untersucht den genetischen Code einer neuen Coronavirus-Variante, die in seinem Heimatland Nigeria grassiert. «Die Varianten, die in Grossbritannien und Südafrika entdeckt wurden, die sind sehr verschieden von den Varianten, die in Nigeria entdeckt worden sind», sagte Omilabu. Solche Mutationen kämen durchaus vor.Sunday Omilabu hat die Weihnachtsfeiertage im Labor zugebracht. Der Virologe von der Universität Lagos untersucht den genetischen Code einer neuen Coronavirus-Variante, die in seinem Heimatland Nigeria grassiert. «Die Varianten, die in Grossbritannien und Südafrika entdeckt wurden, die sind sehr verschieden von den Varianten, die in Nigeria entdeckt worden sind», sagte Omilabu. Solche Mutationen kämen durchaus vor.

Nigerianischer Virologe ist weiterer Mutation auf der Spur

Eine neue Variante des Coronavirus breitet sich derzeit in Großbritannien aus. Ihre hohe Ansteckungsrate könnte die Eindämmung der Pandemie deutlich erschweren. Experten überlegen nun, ob auch in Deutschland härtete Maßnahmen erforderlich sind.Eine neue Variante des Coronavirus breitet sich derzeit in Großbritannien aus. Ihre hohe Ansteckungsrate könnte die Eindämmung der Pandemie deutlich erschweren. Experten überlegen nun, ob auch in Deutschland härtete Maßnahmen erforderlich sind.

Strengere Maßnahmen nötig?: Corona-Mutation macht Experten nervös - n-tv.de

Eine neue Variante des Coronavirus macht Experten nervös. Sie könnte es schwieriger machen, die Pandemie einzudämmen. Sind nun härtere Maßnahmen auch in Deutschland erforderlich?Eine neue Variante des Coronavirus macht Experten nervös. Sind härtere Maßnahmen auch in Deutschland erforderlich?

Neue Corona-Variante: Leichter übertragbar: Was B.1.1.7 für Deutschland bedeuten könnte | shz.de

Die EU-Kommission hat ihre Strategie bei der Beschaffung von Impfstoffen gegen das Coronavirus verteidigt. Ziel sei es gewesen, auf ein möglichst breites Portfolio an Impfstoffen zugreifen zu können, sagte ein Sprecher der Brüsseler Behörde. Dies habe die EU in einem Kontext von bedeutender Unsicherheit geschafft und fast zwei Milliarden Impfstoffdosen bei sechs verschiedenen Herstellern reserviert.

Die Nachrichten