1. Zweite Runde der Corona-Massentests startet in Wien  Salzburger Nachrichten
  2. Massentests in Wien gehen in die zweite Runde  Krone.at
  3. Niederösterreich testet mehr als Wien  Die Presse
  4. Bereits 41.000 Anmeldungen für Massentests in Wien  VIENNA.AT
  5. Wiener Massentest startet, erst 41.000 Anmeldungen  Heute.at - Nachrichten und Schlagzeilen
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
In Wien startet am Freitag die zweite Runde der Corona-Massentests. Sie dauert bis zum 17. Jänner. An insgesamt drei Standorten kann die Bevölkerung das kostenlose Angebot eines Antigen-Schnelltests in Anspruch nehmen. Ist dieser positiv, kann sogleich ein PCR-Test absolviert werden. Getestet wird wieder in der Stadthalle, der Messe Wien sowie in der Marx-Halle. Die Massentests werden vom Bundesheer gemeinsam mit der Stadt, dem Samariterbund sowie der Feuerwehr organisiert.In Wien startet am Freitag die zweite Runde der Corona-Massentests. Sie dauert bis zum 17. Jänner. An insgesamt drei Standorten kann die Bevölkerung das kostenlose Angebot eines Antigen-Schnelltests in Anspruch nehmen. Ist dieser positiv, kann sogleich ein PCR-Test absolviert werden. Getestet wird wieder in der Stadthalle, der Messe Wien sowie in der Marx-Halle. Die Massentests werden vom Bundesheer gemeinsam mit der Stadt, dem Samariterbund sowie der Feuerwehr organisiert.

Zweite Runde der Corona-Massentests startet in Wien | SN.at

Die Stadt Wien hat die Kapazität optimistisch auf fast eine Million Antigen-Schnelltests ausgelegt – beim ersten Anlauf kam aber nicht einmal jeder fünfte Wiener.Die Stadt Wien hat die Kapazität optimistisch auf fast eine Million Antigen-Schnelltests ausgelegt – beim ersten Anlauf kam aber nicht einmal jeder fünfte Wiener.

Niederösterreich testet mehr als Wien | DiePresse.com

Zweite Runde findet vom 8. bis zum 17. Jänner statt. Wieder drei Standorte. Kapazität auf fast eine Mio. Testungen ausgelegt.Zweite Runde findet vom 8. bis zum 17. Jänner statt. Wieder drei Standorte. Kapazität auf fast eine Mio. Testungen ausgelegt.

Schon 41.000 Anmeldungen für Corona-Massentests in Wien | kurier.at

Die Stadt Wien will im zweiten Quartal mit den Coronavirus-Impfungen für die breite Bevölkerung starten. Ein Vorbild für die Abwicklung könnten dabei die Massentests sein, kündigte Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) an.Die Stadt Wien will im zweiten Quartal mit den Coronavirus-Impfungen für die breite Bevölkerung starten. Ein Vorbild für die Abwicklung könnten dabei die Massentests sein, kündigte Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) an.

Massentests als Vorbild für Impfung in Wien - wien.ORF.at

Am Freitag fällt der Startschuss, und damit früher als im Großteil Österreichs: In Wien gehen ab 8. Jänner die Corona-Massentests in eine neue Runde, ...Am Freitag fällt der Startschuss, und damit früher als im Großteil Österreichs: In Wien gehen ab 8. Jänner die Corona-Massentests in eine neue Runde, ...

Massentests in Wien gehen in die zweite Runde | krone.at

Von 8. bis 17. Jänner wird wieder getestet. Wie schon im Dezember finden die Massentests in der Stadthalle, der Marxhalle und der Messe Wien statt. Von 8. bis 17. Jänner wird wieder getestet. Wie schon im Dezember finden die Massentests in der Stadthalle, der Marxhalle und der Messe Wien statt. 

Vor Start erst 41.000 Anmeldungen für Wiens Massentests - Wien | heute.at

WIEN. Die Stadt Wien plant bereits für jene Phase, in der die Coronavirus-Impfungen nicht - so wie derzeit - nur bei speziellen Zielgruppen zum Einsatz kommt.WIEN. Die Stadt Wien plant bereits für jene Phase, in der die Coronavirus-Impfungen nicht - so wie derzeit - nur bei speziellen Zielgruppen zum Einsatz kommt.

Wien plant Massenimpfungen im zweiten Quartal | Nachrichten.at