1. Schon drei Tote: Spanien versinkt im Schnee-Chaos  oe24 GmbH
  2. Schnee-Chaos in Spanien fordert erste Todesopfer  Krone.at
  3. Sturmtief "Filomena" in Spanien - mindestens drei Tote  nachrichten.at
  4. Schwerste Schneefälle seit 50 Jahren legen Spanien lahm  Heute.at - Nachrichten und Schlagzeilen
  5. Wetterkapriolen: Spanier holen Hundeschlitten raus  Krone.at
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Wetter Österreich - Die aktuelle Wetter Prognose für Österreich auf wetter.at - Alle Vorhersagen schnell und übersichtlich aufbereitet! Sturm, Hagel, Gewitter.Die Hauptstadt Madrid wurde mit historisch intensivem Schneefall lahmgelegt. Der Süden des Landes kämpft hingegen gegen massive Überschwemmungen.

Schon drei Tote: Spanien versinkt im Schnee-Chaos :: wetter.at

Das Sturmtief „Filomena“ hat in Spanien mindestens drei Menschenleben gefordert - und die Hauptstadt Madrid mit historisch intensivem Schneefall ...Das Sturmtief „Filomena“ hat in Spanien mindestens drei Menschenleben gefordert - und die Hauptstadt Madrid mit historisch intensivem Schneefall ...

Schnee-Chaos in Spanien fordert erste Todesopfer | krone.at

MADRID. Das Sturmtief "Filomena" hat in Spanien mindestens drei Menschenleben gefordert - und die Hauptstadt Madrid mit historisch intensivem Schneefall lahmgelegt.MADRID. Das Sturmtief "Filomena" hat in Spanien mindestens drei Menschenleben gefordert - und die Hauptstadt Madrid mit historisch intensivem Schneefall lahmgelegt.

Sturmtief "Filomena" sorgte in Madrid und anderen Teilen Spaniens mit starken Schneefällen für Chaos. Mindestens drei...Sturmtief "Filomena" sorgte in Madrid und anderen Teilen Spaniens mit starken Schneefällen für Chaos. Mindestens drei...

Sturmtief #Filomena bringt eine Kaltfront und historische Mengen an #Schnee nach Spanien. #WetterSturmtief Filomena bringt eine Kaltfront und historische Mengen an Schnee nach Spanien.

Madrid und weite Teile von Spanien versinken im Schnee | Euronews

Das Sturmtief "Filomena" sorgt in Madrid und anderen Teilen Spaniens für Chaos. Haben sich die „Madrileños“ zuvor noch am Schnee erfreut, sind sie nun aufgerufen, nach Möglichkeit zu...Das Sturmtief "Filomena" sorgt in Madrid und anderen Teilen Spaniens für Chaos. Haben sich die „Madrileños“ zuvor noch am Schnee erfreut, sind sie nun aufgerufen, nach Möglichkeit zu...

Madrid ganz in Weiß: Sturmtief sorgt für historischen Schneefall... | DiePresse.com

Die US-Demokratin Pelosi fordert strafrechtliche Konsequenzen für US-Präsident Trump nach der Erstürmung des Kapitols. Trump selbst sucht nach der Sperrung bei Twitter nach alternativen digitalen Verbreitungswegen. Neben den US-Demokraten dringen auch Kirchenvertreter auf eine Entmachtung des scheidenden Präsidenten. Dies und mehr im Newsblog.

Die Nachrichten

Rettungsteams suchen nach verschwundener Passagiermaschine  +++ Indonesien: Passagiermaschine verlor abrupt an Höhe und Geschwindigkeit  +++ Die News vom Wochenende.Rettungsteams suchen nach verschwundener Passagiermaschine  +++ Indonesien: Passagiermaschine verlor abrupt an Höhe und Geschwindigkeit  +++ Die News vom Wochenende.

News vom Wochenende: Passagierflugzeug mit 62 Menschen an Bord wohl abgestürzt | STERN.de

Bis zu 60 Zentimeter hoch liegt der Schnee in der spanischen Hauptstadt Madrid. Während sich Tausende im Weiß vergnügen, müssen andere die Nacht auf der Autobahn verbringen. Das öffentliche Leben liegt quasi still. Der Innenminister warnt vor weiteren "schweren Stunden".Bis zu 60 Zentimeter hoch liegt der Schnee in der spanischen Hauptstadt Madrid. Während sich Tausende im Weiß vergnügen, müssen andere die Nacht auf der Autobahn verbringen. Das öffentliche Leben liegt quasi still. Der Innenminister warnt vor weiteren "schweren Stunden".

Mindestens vier Tote: Schneemassen stürzen Spanien ins Chaos - n-tv.de

Das Sturmtief «Filomena» hat mindestens vier Menschenleben gefordert – und die Hauptstadt Madrid mit historisch heftigem Schneefall lahmgelegt. «Wir haben …Das Sturmtief «Filomena» hat mindestens vier Menschenleben gefordert – und die Hauptstadt Madrid mit historisch heftigem Schneefall lahmgelegt. «Wir haben …

Wintersturm stürzt Madrid und ganz Spanien ins Chaos - watson

Die schwersten Schneefälle seit 50 Jahren führen in Madrid zu einem Verkehrschaos. Mittendrin kommt Clara auf die Welt. Die schwersten Schneefälle seit 50 Jahren führen in Madrid zu einem Verkehrschaos. Mittendrin kommt Clara auf die Welt.

Wetterchaos in Spanien: Schneesturm legt Madrid lahm – Clara kommt im Auto zur Welt - 20 Minuten

Ein ganz und gar ungewohntes Bild im sonnenverwöhnten Spanien: Das Sturmtief „Filomena“ sorgt in Madrid und anderen Teilen Spaniens mit starken Schneefällen für Chaos. Ein ganz und gar ungewohntes Bild im sonnenverwöhnten Spanien: Das Sturmtief „Filomena“ sorgt in Madrid und anderen Teilen Spaniens mit starken Schneefällen für Chaos.

Das ist kein Wintersportort – DAS ist Madrid! – B.Z. Berlin

So etwas hat man in Madrid seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt: Der Schnee liegt 60 Zentimeter hoch. Die Pracht bringt nicht nur Freude - es gibt mehrere Tote.So etwas hat man in Madrid seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt: Der Schnee liegt 60 Zentimeter hoch. Die Pracht bringt nicht nur Freude - es gibt mehrere Tote.

Schnee-Chaos in Madrid - mehrere Tote | Sächsische.de

So etwas hat man in Madrid seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt: Der Schnee taucht die ganze Stadt in Weiß, liegt bis zu 60 Zentimeter hoch.So etwas hat man in Madrid seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt: Der Schnee taucht die ganze Stadt in Weiß, liegt bis zu 60 Zentimeter hoch.

Mehrere Tote: "Filomena" stürzt Madrid und ganz Spanien ins Chaos

Zentralspanien versinkt im Schnee. Seit 50 Jahren hat es nicht so geschneit. In Madrid herrscht Alarmstufe rot. Das öffentliche Leben liegt hier größtenteils lahm. Das Militär befreit Menschen aus den Schneemassen. Mindestens vier Menschen starben.Zentralspanien versinkt im Schnee. Seit 50 Jahren hat es nicht so geschneit. In Madrid herrscht Alarmstufe rot. Das öffentliche Leben liegt hier größtenteils lahm. Das Militär befreit Menschen aus den Schneemassen. Mindestens vier Menschen starben.

Mehrere Tote durch Sturmtief "Filomena" in Spanien | BR24

Madrid verzeichnet die schwersten Schneefälle seit 50 Jahren. Für Samstag werden weitere 20 Zentimeter erwartet. Der Wetterdienst rief für das Zentrum des Landes die Alarmstufe Rot aus, der Flughafen wurde aus Sicherheitsgründen geschlossen.Madrid verzeichnet die schwersten Schneefälle seit 50 Jahren. Für Samstag werden weitere 20 Zentimeter erwartet. Der Wetterdienst rief für das Zentrum des Landes die Alarmstufe Rot aus, der Flughafen wurde aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Spanien: Schneechaos in Madrid – Sturmtief fordert mehrere Todesopfer - WELT

Der Sturm Filomena bringt in Spanien eine Menge Schnee. WeißeMadrid, Toledo und viele andere Gebiete des Landes. Es schneit weiter.Der Sturm Filomena bringt in Spanien eine Menge Schnee. WeißeMadrid, Toledo und viele andere Gebiete des Landes. Es schneit weiter.

Winterwetter in Spanien: Schneebilder aus Madrid und Toledo!

Spaniens Hauptstadt verschwindet unter einer dichten Schneedecke. In Madrid haben die schwersten Schneefälle seit 50 Jahren für Verkehrschaos gesorgt. Vier Menschen sind bereits gestorben. Im Zentrum des Landes gilt Alarmstufe rot.Spaniens Hauptstadt verschwindet unter einer dichten Schneedecke. In Madrid haben die schwersten Schneefälle seit 50 Jahren für Verkehrschaos gesorgt. Vier Menschen sind bereits gestorben. Im Zentrum des Landes gilt Alarmstufe rot.

Spanien: Vier Tote und Madrid versinkt im Schnee – Flughafen dicht

Über Spanien fegt derzeit das Sturmtief ´Filomena´ hinweg. In der spanischen Hauptstadt fiel über Stunden hinweg Schnee und sorgte für einen ungewöhnlichen Anblick. Und in der Provinz Léon, rund 400 Kilometer nordöstlich von Spanien, wurde am Donnerstag bereits ein Kälterekord aufgestellt. Dort fiel das Thermometer auf -35,8 Grad.Über Spanien fegt derzeit das Sturmtief ´Filomena´ hinweg. In der spanischen Hauptstadt fiel über Stunden hinweg Schnee und sorgte für einen ungewöhnlichen Anblick. Und in der Provinz Léon, rund 400 Kilometer nordöstlich von Spanien, wurde am Donnerstag bereits ein Kälterekord aufgestellt. Dort fiel das Thermometer auf -35,8 Grad.

Spanien: Rekordkälte und anhaltender Schnee - Sturmtief bringt Winter-Chaos - Meteorologie - FOCUS Online

Die iberische Halbinsel erlebt einen historischen Schneesturm. Beeindruckende Fotos gehen um die Welt. Doch es sind auch drei Todesopfer zu vermelden.Die iberische Halbinsel erlebt einen historischen Schneesturm. Beeindruckende Fotos gehen um die Welt. Doch es sind auch drei Todesopfer zu vermelden.

Madrid versinkt im Schnee - vier Tote

Spaniens Hauptstadt Madrid versinkt im Schnee. Das Militär ist im Einsatz, Krankenhäuser sind von der Außenwelt abgeschnitten.Spaniens Hauptstadt Madrid versinkt im Schnee. Das Militär ist im Einsatz, Krankenhäuser sind von der Außenwelt abgeschnitten.

Schwerste Schneefälle seit 50 Jahren in Madrid - Panorama - SZ.de

Das gab es in Madrid seit 50 Jahren nicht: Ein halber Meter Schnee ist gefallen - für so manchen eine willkommene Abwechslung. Doch Spaniens Innenminister warnt vor "schwierigen Stunden". Mehrere Menschen starben. Von Oliver Neuroth.Das gab es in Madrid seit 50 Jahren nicht: Ein halber Meter Schnee ist gefallen - für so manchen eine willkommene Abwechslung. Doch Spaniens Innenminister warnt vor "schwierigen Stunden". Mehrere Menschen starben. Von Oliver Neuroth.

Sturmtief in Spanien: Madrid versinkt im Schnee | tagesschau.de

Starker Schneefall hat Madrid und Regionen im Osten Spaniens in Verkehrschaos gestürzt. Es gilt Alarmstufe Rot.Starker Schneefall hat Madrid und Regionen im Osten Spaniens in Verkehrschaos gestürzt. Es gilt Alarmstufe Rot.

Schnee-Chaos in Madrid und östlichem Spanien durch "Filomena" - Berliner Morgenpost

Autos stecken fest, am Flughafen geht nichts mehr: Starker Schneefall hat in Madrid und anderen Teilen Spaniens Chaos ausgelöst. Es gilt die höchste Alarmstufe.Autos stecken fest, am Flughafen geht nichts mehr: Starker Schneefall hat in Madrid und anderen Teilen Spaniens Chaos ausgelöst. Es gilt die höchste Alarmstufe.

Spanien: Vier Tote infolge von Schneesturm "Filomena" | ZEIT ONLINE

Jede Menge Schnee hat Teile von Spanien lahmgelegt. Das Sturmtief hat sogar Menschenleben gefordert. Mitten im Chaos: der Zürcher Marco Schnurrenberger (26).Jede Menge Schnee hat Teile von Spanien lahmgelegt. Das Sturmtief hat sogar Menschenleben gefordert. Mitten im Chaos: der Zürcher Marco Schnurrenberger (26).

Der Wintersturm „Filomena“ schneidet Madrid von der Außenwelt ab. Die Armee muss helfen. Die Regierung ruft die Bürger dazu auf, zu Hause...Der Wintersturm „Filomena“ schneidet Madrid von der Außenwelt ab. Die Armee muss helfen. Die Regierung ruft die Bürger dazu auf, zu Hause zu bleiben. Bis Samstagnachmittag werden vier Tote gemeldet.

Spanien versinkt im Schnee

In Madrid bot sich den Bewohnern ein seltenes Bild: Schneebedeckte Autos, Bäume, Parks und Rasenflächen. Im Zentrum und im Norden Spaniens hatte das Sturmtief „Filomena“ aber deutlich heftigere Auswirkungen. In der Provinz León wurde ein neuer Kälterekord für das Land aufgestellt.In Madrid bot sich den Bewohnern ein seltenes Bild: Schneebedeckte Autos, Bäume, Parks und Rasenflächen. Im Zentrum und im Norden Spaniens hatte das Sturmtief „Filomena“ aber deutlich heftigere Auswirkungen. In der Provinz León wurde ein neuer Kälterekord für das Land aufgestellt.

Rekordkälte in Spanien: Temperatur fällt auf minus 35,8 Grad

So etwas hat es seit 50 Jahren nicht gegeben: Schneemassen in weiten Teilen Spaniens. Die Folgen: Erste Todesmeldungen und ein Verkehrschaos fast im ganzen Land.So etwas hat es seit 50 Jahren nicht gegeben: Schneemassen in weiten Teilen Spaniens. Die Folgen: Erste Todesmeldungen und ein Verkehrschaos fast im ganzen Land.

Schneesturm legt öffentliches Leben in Teilen Spaniens lahm | Aktuell Europa | DW | 09.01.2021

Das Sturmtief "Filomena" sorgt in Madrid und anderen Teilen Spaniens mit starken Schneefällen gleichzeitig für Spaß und Chaos. ...Das Sturmtief "Filomena" sorgt in Madrid und anderen Teilen Spaniens mit starken Schneefällen gleichzeitig für Spaß und Chaos. ...

Heftiger Schneefall: Flughafen Madrid geschlossen – FFH.de

Das Sturmtief „Filomena“ sorgt in Madrid und anderen Teilen Spaniens mit starken Schneefällen für Chaos. Unter anderem musste auch der Flughafen in der Hauptstadt am Freitagabend gesperrt werden. Das Sturmtief „Filomena“ sorgt in Madrid und anderen Teilen Spaniens mit starken Schneefällen für Chaos. Unter anderem musste auch der Flughafen in der Hauptstadt am Freitagabend gesperrt werden.

Schneechaos in Spanien: Madrid kämpft mit ungewöhnlichem Wintereinbruch - Panorama - Stuttgarter Nachrichten

Madrid und weite Teile Spaniens versinken derzeit im Schnee. Der Grund für den historischen Schneefall ist das Sturmtief "Filomena". Soziale Medien platzen nun von Aufnahmen, die verschneite Straßen zeigen. Ein Schlittenführer sorgte mit seinem Hundeschlitten für Furore.Madrid und weite Teile Spaniens versinken derzeit im Schnee. Der Grund für den historischen Schneefall ist das Sturmtief "Filomena". Soziale Medien platzen nun von Aufnahmen, die verschneite Straßen zeigen. Ein Schlittenführer sorgte mit seinem Hundeschlitten für Furore.

Schneefall legt Madrid lahm – Zeit für Hundeschlitten — RT DE

Sturmtief beschert Spanien Rekordkälte und viel Schnee - news.ORF.at

Spaniens Hauptstadt verschwindet unter einer dichten Schneedecke: In Madrid haben die schwersten Schneefälle seit 50 Jahren für Verkehrschaos gesorgt.Spaniens Hauptstadt verschwindet unter einer dichten Schneedecke: In Madrid haben die schwersten Schneefälle seit 50 Jahren für Verkehrschaos gesorgt.

Spaniens Hauptstadt Madrid versinkt im Schnee

Das Sturmtief «Filomena» hat mindestens vier Menschenleben gefordert – und die Hauptstadt Madrid mit historisch intensivem Schneefall lahmgelegt.Das Sturmtief «Filomena» hat mindestens vier Menschenleben gefordert – und die Hauptstadt Madrid mit historisch intensivem Schneefall lahmgelegt.

Mehrere Tote bei Sturmtief «Filomena» in Spanien - Telebasel

Schwerste Schneefälle seit 50 Jahren und es soll immer noch mehr kommen.Schwerste Schneefälle seit 50 Jahren und es soll immer noch mehr kommen.

Extremwetter: Madrid versinkt im Schnee - drei Tote

Das Sturmtief Das Sturmtief

Mindestens drei Tote nach Sturmtief “Filomena” in Spanien – Südtirol News

Winterchaos in Spanien: Das Sturmtief «Filomena» hat mindestens vier Menschenleben gefordert – und die Hauptstadt Madrid mit historisch heftigem Schneefall lahmgelegt.Winterchaos in Spanien: Das Sturmtief «Filomena» hat mindestens vier Menschenleben gefordert – und die Hauptstadt Madrid mit historisch heftigem Schneefall lahmgelegt.

«Filomena» stürzt Madrid und ganz Spanien ins Chaos: Mehrere Tote

Das Sturmtief «Filomena» hat Südeuropa fest im Griff – und hat die spanische Hauptstadt mit historisch heftigem Schneefall lahmgelegt.Das Sturmtief «Filomena» hat Südeuropa fest im Griff – und hat die spanische Hauptstadt mit historisch heftigem Schneefall lahmgelegt.

Madrid versinkt im Schnee – Wintersturm stürzt Spanien ins Chaos | Basler Zeitung

Das Sturmtief "Filomena" hat in Spanien mindestens drei Menschenleben gefordert - und die Hauptstadt Madrid mit historisch intensivem Schneefall lahmgelegt.Das Sturmtief "Filomena" hat in Spanien mindestens drei Menschenleben gefordert - und die Hauptstadt Madrid mit historisch intensivem Schneefall lahmgelegt.

Sturmtief "Fiona" wütet: Mindestens drei Tote, historischer Schneefall | TAG24

Das Sturmtief „Filomena“ sorgt im Sonnenland Spanien für Rekordkälte, viel Schnee und einiges Chaos. Den Bewohnern Madrids bot sich am Donnerstagnachmittag ein für die Hauptstadt äußerst ungewöhnliches Bild: Schneebedeckte Autos, Bäume, Parks und Rasenflächen. Mehrere Stunden lang fielen in der Metropole dicke weiße Flocken vom Himmel.Das Sturmtief „Filomena“ sorgt im Sonnenland Spanien für Rekordkälte, viel Schnee und einiges Chaos. Den Bewohnern Madrids bot sich am Donnerstagnachmittag ein für die Hauptstadt äußerst ungewöhnliches Bild: Schneebedeckte Autos, Bäume, Parks und Rasenflächen. Mehrere Stunden lang fielen in der Metropole dicke weiße Flocken vom Himmel.

„Filomena“ sorgt in Spanien für Rekordkälte und viel Schnee

Schwerste Schneefälle seit 50 Jahren und es soll immer noch mehr kommen.Schwerste Schneefälle seit 50 Jahren und es soll immer noch mehr kommen.

Extremwetter: Madrid versinkt im Schnee

Vor allem die Hauptstadt Madrid ist betroffen. Anwohner fahren Ski mitten in der Stadt. Der Straßen-, Zug- und Luftverkehr ist durch eine 50 Zentimeter hohe Schneedecke lahmgelegt.Vor allem die Hauptstadt Madrid ist betroffen. Anwohner fahren Ski mitten in der Stadt. Der Straßen-, Zug- und Luftverkehr ist durch eine 50 Zentimeter hohe Schneedecke lahmgelegt.

Spanien versinkt im Jahrhundertschnee

Just a moment...