1. Bundespräsident: Steinmeier gibt Trump Schuld an »Sturm auf das Herz der Demokratie«  DER SPIEGEL
  2. Republikanische Senatoren gehen auf Abstand zu Donald Trump  ZEIT ONLINE
  3. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Bundespräsident Steinmeier hat den Sturm auf das US-Kapitol verurteilt – und US-Präsident Trump verantwortlich gemacht. Steinmeier sieht Parallelen zu Ereignissen am Reichstagsgebäude im August.Bundespräsident Steinmeier hat den Sturm auf das US-Kapitol verurteilt – und US-Präsident Trump verantwortlich gemacht. Steinmeier sieht Parallelen zu Ereignissen am Reichstagsgebäude im August.

Frank-Walter Steinmeier: »Hass und Hetze gefährden die Demokratie« - DER SPIEGEL

Ein bei den Ausschreitungen im US-Kapitol verletzter Polizist ist gestorben. Dies teilte die für den Schutz des Kapitols in Washington zuständige Polizeibehörde am Donnerstag mit. Ein bei den Ausschreitungen im US-Kapitol verletzter Polizist ist gestorben. Dies teilte die für den Schutz des Kapitols in Washington zuständige Polizeibehörde am Donnerstag mit.

Washingten: Verletzter Polizist stirbt nach Krawallen - SALZBURG24

Während Trump versagte, erwies sich US-Vizepräsident Pence als Staatsmann mit Verantwortungsbewusstsein.Während Trump versagte, erwies sich US-Vizepräsident Pence als Staatsmann mit Verantwortungsbewusstsein.

Mike Pence: Abkehr in letzter Minute - Wiener Zeitung Online

Sturm aufs Kapitol löste weltweit Bestürzung aus - derStandard.at

So kommentieren internationale Tageszeitungen den Angriff auf das US-Kapitol durch Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump. So kommentieren internationale Tageszeitungen den Angriff auf das US-Kapitol durch Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump.

Nach dem Sturm der Trump-Anhänger auf das Herz der amerikanischen Demokratie machen manche die sozialen Netzwerke hauptverantwortlich für...Nach dem Sturm der Trump-Anhänger auf das Herz der amerikanischen Demokratie machen manche die sozialen Netzwerke hauptverantwortlich für diesen Wahnsinn. Das ist zu leicht.

US-Kapitol-Besetzung: Nein, Facebook ist nicht schuld am Mob

Trump-Anhänger verschafften sich Zutritt zum Kapitol, es ist ein Höhepunkt bei der Aushöhlung der US-Demokratie. Experte Volker Depkat erklärt, warum Donald Trump immer wieder zündelt.Trump-Anhänger verschafften sich Zutritt zum Kapitol, es ist ein Höhepunkt bei der Aushöhlung der US-Demokratie. Experte Volker Depkat erklärt, warum Donald Trump immer wieder zündelt.

Sturm auf das US-Kapitol — Historiker: "Donald Trump ist dämonisch genial"

Trotz eigener Kongresspolizei gelang es den US-Sicherheitsbehörden in Washington nicht, den Angriff auf das Kapitol zu stoppen. Warum? Der Versuch einer Rekonstruktion.Trotz eigener Kongresspolizei gelang es den US-Sicherheitsbehörden in Washington nicht, den Angriff auf das Kapitol zu stoppen. Warum? Der Versuch einer Rekonstruktion.

US-Kapitol: Wie konnte das passieren? | ZEIT ONLINE

Bei den Ausschreitungen um das Kapitol in der US-Hauptstadt Washington sind nach Angaben der Polizei auf dem Parlamentsgelände insgesamt vier Menschen ums Leben gekommen. 52 Menschen wurden festgenommen. Das Kapitol ist inzwischen wieder gesichert, die Zertifizierung des Ergebnisses der Präsidentschaftswahl wurde abgeschlossen. Der gewählte Präsident Joe Biden verurteilte die Gewalt – der amtierende Präsident Donald Trump hatte seine Anhänger zuvor mit einer Rede aufgestachelt.Bei den Ausschreitungen um das Kapitol in der US-Hauptstadt Washington sind nach Angaben der Polizei auf dem Parlamentsgelände insgesamt vier Menschen ums Leben gekommen. 52 Menschen wurden festgenommen. Das Kapitol ist inzwischen wieder gesichert, die Zertifizierung des Ergebnisses der Präsidentschaftswahl wurde abgeschlossen. Der gewählte Präsident Joe Biden verurteilte die Gewalt – der amtierende Präsident Donald Trump hatte seine Anhänger zuvor mit einer Rede aufgestachelt.

US-Kapitol gestürmt: Tote und Dutzende Festnahmen - news.ORF.at

Unfassbare Bilder boten sich gestern Nacht in Washington. Anhänger von US-Präsident Donald Trump stürmten das Kapitol und drangen sogar in ...US-Experte Yussi Pick analysiert Eskalation in Washington: "Es ist das, wovor seit Wochen, Monaten, Jahren gewarnt wurde"

Sturm auf US-Kapitol: "Das war ein Putschversuch" • NEWS.AT

Nach dem Sturm auf das Kapitol steigt der Druck auf den noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump, und die Rufe nach seiner Absetzung werden lauter. Trump reagierte mit einer neuen Videobotschaft. Darin kritisierte er die Gewalt bei den Ausschreitungen und bestätigte erneut, dass er dem designierten US-Präsidenten Joe Biden am 20. Jänner einen geordneten Übergang ermöglichen werde. Wochenlang hatte er versucht, das Wahlergebnis wegen – nicht bewiesenen – Betrugs zu beeinspruchen.Nach dem Sturm auf das Kapitol steigt der Druck auf den noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump, und die Rufe nach seiner Absetzung werden lauter. Trump reagierte mit einer neuen Videobotschaft. Darin kritisierte er die Gewalt bei den Ausschreitungen und bestätigte erneut, dass er dem designierten US-Präsidenten Joe Biden am 20. Jänner einen geordneten Übergang ermöglichen werde. Wochenlang hatte er versucht, das Wahlergebnis wegen – nicht bewiesenen – Betrugs zu beeinspruchen.

Videobotschaft: Trump verurteilt „abscheuliche Gewalt“ - news.ORF.at

Von einem „traurigen Tag für Amerika“ oder einer „Schande für die Nation" schreiben US-Stars in den sozialen Medien. Viele von ihnen kritisieren das Verhalten der Sicherheitskräfte.Von einem „traurigen Tag für Amerika“ oder einer „Schande für die Nation" schreiben US-Stars in den sozialen Medien. Viele von ihnen kritisieren das Verhalten der Sicherheitskräfte.

Nach Sturm auf Kapitol: Hollywood-Stars entsetzt | DiePresse.com

Die Gesetzesbrecher, die das Kapitol gestürmt haben, müssten bestraft werden, so Trump-Sprecherin McEnany. Ein bei den Ausschreitungen verletzter Polizist ist gestorben.Die Gesetzesbrecher, die das Kapitol gestürmt haben, müssten bestraft werden, so Trump-Sprecherin McEnany. Ein bei den Ausschreitungen verletzter Polizist ist gestorben.

Sturm aufs Kapitol: Trump erkennt erstmals Niederlage an, verletzter Polizist tot | kurier.at

......

Stainer-Hämmerle: „Es ist im Grunde unfassbar, ein Tabubruch“ - Vorarlberger Nachrichten | VN.at

Trump verurteilt Ausschreitungen in Washington - news.ORF.at

WASHINGTON. Schock, Irritation und Sorge um die US-Demokratie: Politiker und Politikerinnen aus aller Welt sowie Vertreter internationaler Organisationen haben bestürzt auf die gewaltsame Erstürmung des US-Kongresses durch militante Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump reagiert.WASHINGTON. Schock, Irritation und Sorge um die US-Demokratie: Politiker und Politikerinnen aus aller Welt sowie Vertreter internationaler Organisationen haben bestürzt auf die gewaltsame Erstürmung des US-Kongresses durch militante Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump reagiert.

Facebook wird den scheidenden US-Präsidenten Donald Trump bis auf Weiteres sperren. Diese Entscheidung gab Mark Zuckerberg bekannt. Facebook wird den scheidenden US-Präsidenten Donald Trump bis auf Weiteres sperren. Diese Entscheidung gab Mark Zuckerberg bekannt.

Twitter-Sperre aufgehoben: Facebook sperrt Trump auf unbestimme Zeit aus « kleinezeitung.at

Der Angriff auf das US-Kapitol hat nun ein fünftes Todesopfer gefordert. Ein Polizist ist seinen Verletzungen, die er bei Auseinandersetzungen mit ...Der Angriff auf das US-Kapitol hat nun ein fünftes Todesopfer gefordert. Ein Polizist ist seinen Verletzungen, die er bei Auseinandersetzungen mit ...

Angriff aufs Kapitol: Rücktritte, weiterer Toter | krone.at

Twitter hat das Konto von Donald Trump vorerst für 12 Stunden gesperrt, droht aber, es komplett zu löschen. Twitter hat das Konto von Donald Trump vorerst für 12 Stunden gesperrt, droht aber, es komplett zu löschen.

Twitter, Facebook und Co sperren Trump bis zu 24 Stunden | futurezone.at

Twitter hat das Konto von Donald Trump vorerst für 12 Stunden gesperrt, droht aber, es komplett zu löschen. Twitter hat das Konto von Donald Trump vorerst für 12 Stunden gesperrt, droht aber, es komplett zu löschen.

Twitter, Facebook und Co sperren Trump bis zu 24 Stunden | futurezone.at

Am 20. Jänner wird Joe Biden als US-Präsident angelobt. Bis dahin bleibt Donald Trump im Amt. Wie es mit ihm in den wenigen Tagen bis dahin weitergeht, darüber wird in den US-Medien nach der gewaltsamen Erstürmung des Kapitols heftig spekuliert – nicht ohne Warnungen.Am 20. Jänner wird Joe Biden als US-Präsident angelobt. Bis dahin bleibt Donald Trump im Amt. Wie es mit ihm in den wenigen Tagen bis dahin weitergeht, darüber wird in den US-Medien nach der gewaltsamen Erstürmung des Kapitols heftig spekuliert – nicht ohne Warnungen.

„Kampf geht weiter“: Trumps letzte Tage als US-Präsident - news.ORF.at

Randalierer stürmen das US-Kapitol in Washington, Abgeordnete müssen in Sicherheit gebracht werden: Diese Szenen sorg...Randalierer stürmen das US-Kapitol in Washington, Abgeordnete müssen in Sicherheit gebracht werden: Diese Szenen sorg...

„Kein Patriotismus, sondern Terrorismus“: Stars entsetzt über Trump | Tiroler Tageszeitung Online – Nachrichten von jetzt!

Wie leicht Angreifer an den Einsatzkräften vorbeikamen, entsetzt viele Amerikaner fast genauso wie der Angriff selbst.Wie leicht Angreifer an den Einsatzkräften vorbeikamen, entsetzt viele Amerikaner fast genauso wie der Angriff selbst.

Die Polizei versagte beim Sturm auf das US-Kapitol | SN.at

Die Gewaltszenen am Kapitol sorgten für massive Kritik am US-Präsidenten. Nach einigem Zögern hat Donald Trump die Randale seiner Anhänger verurteilt.Die Gewaltszenen am Kapitol sorgten für massive Kritik am US-Präsidenten. Nach einigem Zögern hat Donald Trump die Randale seiner Anhänger verurteilt.

Heute - Das schnellste Newsportal

ÖSTERREICH in Washington: Kapitol abgeriegelt, 1.100 Soldaten im Einsatz.ÖSTERREICH in Washington: Kapitol abgeriegelt, 1.100 Soldaten im Einsatz.

Nach Sturm auf Kapitol mit 4 Toten: USA zittern vor Bürgerkrieg

Die frühere First Lady macht in einem emotionalen Posting den amtierenden Präsidenten für die Eskalation verantwortlich und vergleicht die Reaktion der Polizei mit jener bei den "Black Lives Matter"-Protesten.Die frühere First Lady macht in einem emotionalen Posting den amtierenden Präsidenten für die Eskalation verantwortlich und vergleicht die Reaktion der Polizei mit jener bei den "Black Lives Matter"-Protesten.

Sperre aufgehoben: Trump kann wieder twittern - news.ORF.at

Auch Facebook ging angesichts der Randale in Washington gegen US-Präsident Trump vor. Auch Facebook ging angesichts der Randale in Washington gegen US-Präsident Trump vor.

Twitter sperrt Trump-Konto und droht ihm mit Rauswurf | kurier.at

Nach Eklat im US-Kongress. Präsident Trump sperrt sich nicht mehr gegen Machtübergabe, Kongress gibt Biden grünes Licht, Rufe nach Amtsenthebung.Nach Eklat im US-Kongress. Präsident Trump sperrt sich nicht mehr gegen Machtübergabe, Kongress gibt Biden grünes Licht, Rufe nach Amtsenthebung.

USA: Suche nach Verantwortlichen für die Eskalation | kurier.at

Nach einem Aufruf von Trump zum Protestmarsch, kamen Hunderte seiner Unterstützer zum Kapitol. Es kam zu Ausschreitungen und einer Konfrontation mit Bewaffneten.Nach einem Aufruf von Trump zum Protestmarsch, kamen Hunderte seiner Unterstützer zum Kapitol. Es kam zu Ausschreitungen und einer Konfrontation mit Bewaffneten.

Nach dem gewalttätigen Sturm auf das Kapitol ist ein Polizist an seinen Verletzungen gestorben. Es ist das fünfte Todesopfer nach den Ausschreitungen. Nach dem gewalttätigen Sturm auf das Kapitol ist ein Polizist an seinen Verletzungen gestorben. Es ist das fünfte Todesopfer nach de...

USA: Kapitol-Polizist stirbt im Krankenhaus – Trump-Chaot griff ihn mit Feuerlöscher an - Politik - Bild.de

"Wir sehen die Bilder vom Kapitol, aber wir vergessen nicht, wenn auch in anderer Form und anderer Dimension jene Bilder als Gegner der Demokratie die Stufen unseres Reichstages besetzten", so Bundespräsident Steinmeier"Wir sehen die Bilder vom Kapitol, aber wir vergessen nicht, wenn auch in anderer Form und anderer Dimension jene Bilder als Gegner der Demokratie die Stufen unseres Reichstages besetzten", so Bundespräsident Steinmeier.

"Hass und Hetze gefährden Demokratie": Reaktionen aus Deutschland | Euronews

Anhänger des US-Präsidenten Donald Trump haben das Kapitol in Washington gestürmt. Unter ihnen vor allem weisse Männer.Anhänger des US-Präsidenten Donald Trump haben das Kapitol in Washington gestürmt. Unter ihnen vor allem weisse Männer.

Washington, D.C. - Was haben die «Proud Boys» mit dem Sturm aufs Kapitol zu tun? - News - SRF

Schock, Unverständnis, tiefe Sorge - die Unruhen rund um das Kapitol in Washington haben auch im Ausland deutliche Reaktionen hervorgerufen.Schock, Unverständnis, tiefe Sorge - die Unruhen rund um das Kapitol in Washington haben auch im Ausland deutliche Reaktionen hervorgerufen.

Europa geschockt von Eskalation in Washington

Schock, Unverständnis, tiefe Sorge - die Unruhen rund um das Kapitol in Washington haben weltweit deutliche Reaktionen hervorgerufen. Viele Spitzenpolitiker werten die chaotischen Ereignisse als Angriff auf die Demokratie. Schock, Unverständnis, tiefe Sorge - die Unruhen rund um das Kapitol in Washington haben weltweit deutliche Reaktionen hervorgerufen. Viele Spitzenpolitiker werten die chaotischen Ereignisse als Angriff auf die Demokratie.

Die Erstürmung ins Herz der US-Demokratie vollzog sich in Szenen wie aus einem schlechten Film. Diese Bilder werden in schmerzlicher Erinnerung bleiben.Die Erstürmung ins Herz der US-Demokratie vollzog sich in Szenen wie aus einem schlechten Film. Diese Bilder werden in schmerzlicher Erinnerung bleiben.

Chronologie der historischen Bilder: Wie der Mob sich den Weg durchs Kapitol bahnte - Politik - Tagesspiegel

Der Sturm auf das Kapitol in Washington durch Trump-Anhänger hat Schock und Entsetzen in Europa ausgelöst: Die Reaktionen aus Berlin, London oder Rom sind eindeutig. Barbara Wesel fasst zusammen.Der Sturm auf das Kapitol in Washington durch Trump-Anhänger hat Schock und Entsetzen in Europa ausgelöst: Die Reaktionen aus Berlin, London oder Rom sind eindeutig. Barbara Wesel fasst zusammen.

Nach Sturm auf den US-Kongress: Schock und Entsetzen in Europa | Europa | DW | 07.01.2021

Am US-Parlamentssitz spielen sich nie da gewesene Szenen ab. Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump stürmen das Kapitol. Vier Menschen sterben, mehrere werden verletzt. Einen Tag nach den Unruhen erliegt ein Polizeibeamter seinen Verletzungen.Am US-Parlamentssitz spielen sich nie da gewesene Szenen ab. Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump stürmen das Kapitol. Vier Menschen sterben, mehrere werden verletzt. Einen Tag nach den Unruhen erliegt ein Polizeibeamter seinen Verletzungen.

Bei Konfrontation verletzt: US-Polizist nach Kapitol-Stürmung gestorben - n-tv.de

Vor den Protesten in Washington, aus denen heraus am Mittwoch das US-Parlament gestürmt wurde, hatten Stichwortgeber online schon explizit zu Gewalt aufgerufen.Vor den Protesten in Washington, aus denen heraus am Mittwoch das US-Parlament gestürmt wurde, hatten Stichwortgeber online schon explizit zu Gewalt aufgerufen.

Angriff aufs Capitol: Den Worten im Internet folgten die Taten | heise online

Jahrelang wurde Facebook vorgeworfen, Donald Trump mit Samthandschuhen anzufassen. Doch die letzten zwei Wochen seiner Amtszeit wird der US-Präsident beim Online-Netzwerk blockiert sein. Auslöser war die Sympathie für seine Anhänger beim Sturm aus Kapitol.Jahrelang wurde Facebook vorgeworfen, Donald Trump mit Samthandschuhen anzufassen. Doch die letzten zwei Wochen seiner Amtszeit wird der US-Präsident beim Online-Netzwerk blockiert sein. Auslöser war die Sympathie für seine Anhänger beim Sturm aus Kapitol.

Facebook verbannt Trump - bis auf Weiteres | Wissen

Keine Frage: Die fürchterlichen Ereignisse in Washington, der Sturm aufs Kapitol, haben der amerikanischen Demokratie schweren Schaden zugefügt. Doch jetzt gilt es Lehren aus den Vorfällen zu ziehen.Keine Frage: Die fürchterlichen Ereignisse in Washington, der Sturm aufs Kapitol, haben der amerikanischen Demokratie schweren Schaden zugefügt. Doch jetzt gilt es Lehren aus den Vorfällen zu ziehen.

Kommentar nach Sturm aufs Kapitol: Die Lehren für Deutschland | NDR.de - Nachrichten - NDR Info

Nach dem Sturm auf das US-Kapitol in Washington hat Präsident Donald Trump nach Angaben seiner Sprecherin das gewaltsame Vorgehen seiner Anhänger scharfNach dem Sturm auf das US-Kapitol in Washington hat Präsident Donald Trump nach Angaben seiner Sprecherin das gewaltsame Vorgehen seiner Anhänger scharf

Sprecherin: Trump verurteilt Randale seiner Anhänger "auf das Schärfste" | STERN.de

Nach dem gewaltsamen Vorgehen von Trump-Anhängern hat der Präsident ihre Aktionen nun öffentlich verurteilt. Er bekräftigte, eine reibungslose Machtübergabe an den gewählten Präsidenten Biden sicherzustellen. Die Rufe nach einer Amtsenthebung Trumps nach dem 25. Zusatzartikel zur amerikanischen Verfassung waren zuvor lauter geworden. In seinem Kabinett gibt es weitere Rücktritte.

Die Nachrichten

Die Bilder aus Washington haben auch in der Mainmetropole Betroffenheit ausgelöst. Selbst hier lebende Republikaner wenden sich von Donald Trump ab.Die Bilder aus Washington haben auch in der Mainmetropole Betroffenheit ausgelöst. Selbst hier lebende Republikaner wenden sich von Donald Trump ab.

Frankfurter sind entsetzt über Kapitol-Erstürmung | Frankfurt