1. Rallye Dakar 2021: Cornejo verliert durch Sturz die Gesamtführung  Motorsport-Total.com
  2. Rallye Dakar: Mitfavorit Price out, Walkner Tagesfünfter  ORF.at
  3. Rallye Dakar 2021 - das Ende für KTM?  1000ps.at
  4. Spektakel und Spital bei der Rallye Dakar  derStandard.at
  5. Matthias Walkner: "Es war heute brutal gefährlich"  nachrichten.at
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Honda feiert auf der zehnten Etappe einen Dreifachsieg - Ignacio Cornejo verliert durch einen Sturz die Gesamtführung - Kevin Benavides neuer SpitzenreiterHonda feiert auf der zehnten Etappe einen Dreifachsieg - Ignacio Cornejo verliert durch einen Sturz die Gesamtführung - Kevin Benavides neuer Spitzenreiter

Rallye Dakar 2021: Cornejo verliert durch Sturz die Gesamtführung

Für den in der Motorrad-Gesamtwertung knapp hinter Leader Jose Ignacio Cornejo gelegenen KTM-Piloten Toby Price ist die Rallye Dakar am Dienstag vorzeitig zu Ende gegangen. Der Australier kam auf der neunten Etappe im Raum Neom (Nijum) im Nordwesten Saudi-Arabiens zu Sturz und musste mit Arm- bzw. Schulterverletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Matthias Walkner, in der Gesamtwertung ohne Chance, ging kein Risiko ein und belegte Rang fünf, Tagessieger wurde Kevin Benavides.Für den in der Motorrad-Gesamtwertung knapp hinter Leader Jose Ignacio Cornejo gelegenen KTM-Piloten Toby Price ist die Rallye Dakar am Dienstag vorzeitig zu Ende gegangen. Der Australier kam auf der neunten Etappe im Raum Neom (Nijum) im Nordwesten Saudi-Arabiens zu Sturz und musste mit Arm- bzw. Schulterverletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Matthias Walkner, in der Gesamtwertung ohne Chance, ging kein Risiko ein und belegte Rang fünf, Tagessieger wurde Kevin Benavides.

Rallye Dakar: Mitfavorit Price out, Walkner Tagesfünfter - sport.ORF.at

NEOM. Rallye Dakar: Price-Sturz schockiert das KTM-Team, Matthias Walkner nahm das Tempo raus.NEOM. Rallye Dakar: Price-Sturz schockiert das KTM-Team, Matthias Walkner nahm das Tempo raus.

Die neunte Etappe der Dakar 2021 brachte für Red Bull KTM-Star Toby Price mit einem heftigen Sturz das Aus. Im Krankenhaus hat der Australier zusammengerechnet.

Toby Price (KTM) hat mitgezählt: 30. Knochenbruch! / Dakar Moto - SPEEDWEEK.COM

Nach dem Dakar-Aus für Toby Price drückt Hondas Übermacht bei der 9. Etappe hart auf KTM! Kevin Benavides holt den Tagessieg, Jose Igancio Cornejo Florimo liegt in der Gesamtwertung vorne.Nach dem Dakar-Aus für Toby Price drückt Hondas Übermacht bei der 9. Etappe hart auf KTM! Kevin Benavides holt den Tagessieg, Jose Igancio Cornejo Florimo liegt in der Gesamtwertung vorne.

Rallye Dakar 2021 - das Ende für KTM?

Spektakel und Spital bei der Rallye Dakar - derStandard.at

Toby Price war die größte Hoffnung von KTM im Kampf um die Rückeroberung des Dakar-Gesamtsieges. Nun ist der Australier verletzt.Toby Price war die größte Hoffnung von KTM im Kampf um die Rückeroberung des Dakar-Gesamtsieges. Nun ist der Australier verletzt.

Dakar 2021: KTM-Hoffnung Toby Price bei Crash verletzt

Für den in der Motorrad Gesamtwertung knapp hinter Leader Jose Ignacio Cornejo gelegenen KTM-Piloten Toby Price ist die Rallye Dakar am Dienstag ...Für den in der Motorrad Gesamtwertung knapp hinter Leader Jose Ignacio Cornejo gelegenen KTM-Piloten Toby Price ist die Rallye Dakar am Dienstag ...

Dakar: Walkner-Rivale Price erlitt schweren Unfall | krone.at

Motorsport, Rallye, Dakar, Der Salzburger hat noch Aussichten auf einen Top-15-Platz:Der Salzburger hat noch Aussichten auf einen Top-15-Platz:

Rallye Dakar: Walkner auf neunter Etappe wieder vorn dabei - Motorsport - Dakar

Price kam auf der neunten Etappe zu Sturz und musste mit Arm- und Schulterverletzungen ins Krankenhaus geflogen werde...Price kam auf der neunten Etappe zu Sturz und musste mit Arm- und Schulterverletzungen ins Krankenhaus geflogen werde...

KTM-Pilot Price nach schwerem Sturz auf neunter Etappe im Krankenhaus | Tiroler Tageszeitung Online – Nachrichten von jetzt!

Matthias Walkner hat auf der neunten Etappe der Rallye Dakar erneut ein paar Ränge gut gemacht. Der Salzburger schob sich mit Tagesrang fünf in der Gesamtwertung auf den 15. Platz vor und atmete nach der 465-Kilometer-Fahrt in Neom tief durch: "Ich bin einfach nur froh, dass ich gesund im Ziel bin." Zwei Extremsportler wurden nach Stürzen ins Krankenhaus geflogen.Matthias Walkner hat auf der neunten Etappe der Rallye Dakar erneut ein paar Ränge gut gemacht. Der Salzburger schob sich mit Tagesrang fünf in der Gesamtwertung auf den 15. Platz vor und atmete nach der 465-Kilometer-Fahrt in Neom tief durch: "Ich bin einfach nur froh, dass ich gesund im Ziel bin." Zwei Extremsportler wurden nach Stürzen ins Krankenhaus geflogen.

Walkners irrer Dakar-Ritt mit Loch im Reifen - SALZBURG24

Matthias Walkner war auf der achten Etappe „am Limit“ unterwegs und holte als Achter etwas Zeit auf.Matthias Walkner war auf der achten Etappe „am Limit“ unterwegs und holte als Achter etwas Zeit auf.

Rallye Dakar: Walkner macht mit 180 km/h etwas Boden gut | DiePresse.com