1. Kritzelei stammt von Edvard Munch persönlich  Wiener Zeitung
  2. „Nur von einem Irren“ - Experten: „Schrei“-Inschrift definitiv von Munch  Krone.at
  3. Wer kritzelte auf Munchs „Der Schrei“?  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
  4. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Die Herkunft eines Schriftzugs auf dem weltberühmten Ölgemälde blieb jahrelang ein Rätsel.Die Herkunft eines Schriftzugs auf dem weltberühmten Ölgemälde blieb jahrelang ein Rätsel.

Kritzelei stammt von Edvard Munch persönlich - Der Schrei - Wiener Zeitung Online

„Kann nur von einem Irren gemalt worden sein!“ - Die Urheberschaft dieser Worte, zu finden auf Edvard Munchs erstem „Der Schrei“-Gemälde, war lange ...„Kann nur von einem Irren gemalt worden sein!“ - Die Urheberschaft dieser Worte, zu finden auf Edvard Munchs erstem „Der Schrei“-Gemälde, war lange ...

„Nur von einem Irren“ - Experten: „Schrei“-Inschrift definitiv von Munch | krone.at

Auf einer Version von Edvard Munch „Der Schrei“ findet sich eine winzige Bleistiftkritzelei. Jetzt wurde geklärt, wer „Kann nur von einem...Auf einer Version von Edvard Munch „Der Schrei“ findet sich eine winzige Bleistiftkritzelei. Jetzt wurde geklärt, wer „Kann nur von einem Verrückten gemalt worden sein!“ auf das Bild geschrieben hat.

Schriftzug auf „Der Schrei“ stammt von Edvard Munch selbst