1. Internet: Kurznachrichtendienst Twitter für eine Stunde gestört  ZEIT ONLINE
  2. Kurznachrichtendienst Twitter erneut gestört  derStandard.at
  3. Auch Deutschland betroffen: Weltweit Störungen bei Twitter  SPIEGEL ONLINE
  4. Twitter war down: Massive Störung legte Kurznachrichtendienst lahm  t-online.de
  5. Twitter ist down: Große Störung bei Kurznachrichtendienst  FOCUS Online
  6. Mehr zum Thema in Google News
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und DebattenZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten

Internet: Kurznachrichtendienst Twitter für eine Stunde gestört | ZEIT ONLINE

Der Kurznachrichtendienst Twitter war in Deutschland für eine Stunde nicht aufrufbar. Grund dafür war eine größere Störung, vor allem Nutzer in Mittel- und Westeuropa waren betroffen. Der Kurznachrichtendienst Twitter war in Deutschland für eine Stunde nicht aufrufbar. Grund dafür war eine größere Störung, vor allem Nutzer in Mittel- und Westeuropa waren betroffen. 

Twitter war down: Massive Störung legte Kurznachrichtendienst lahm

Technische Probleme: Wer twittern will, hat momentan ein Problem.Technische Probleme: Wer twittern will, hat momentan ein Problem.

Twitter down: Nutzer weltweit betroffen! - TAG24

Die Lieblingsplattform des US-Präsidenten Donald Trumps funktionierte am Donnerstag nicht mehr - während er im Weißen Haus ein Treffen über Online-Zensur abhielt. Die Ursache des Twitter-Ausfalls ist unbekannt.Die Lieblingsplattform des US-Präsidenten Donald Trumps funktionierte am Donnerstag nicht mehr - während er im Weißen Haus ein Treffen über Online-Zensur abhielt. Die Ursache des Twitter-Ausfalls ist unbekannt.

Massiver Twitter-Ausfall während Treffen zu Macht der sozialen Medien im Weißen Haus — RT Deutsch

"Etwas ist schiefgelaufen": An vielen Orten der Welt meldeten Nutzer Probleme mit dem Kurznachrichtendienst Twitter."Etwas ist schiefgelaufen": An vielen Orten der Welt meldeten Nutzer Probleme mit dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Twitter ist down - weltweite Störung, auch Deutschland betroffen - SPIEGEL ONLINE

Kurznachrichtendienst Twitter erneut gestört - derStandard.at

Beim Kurznachrichtendienst Twitter hat es am Donnerstag erneut eine größere Störung gegeben.  Eine Prüfung des Problems laufe, teilte Twitter am Abend mit: ´Wie viele Schnittstellen betroffen sind, ist noch unklar.´ Für viele Nutzer waren Twitter-Nachrichten nicht erreichbar. Nach rund einer Stunde erklärte Twitter, die Panne sei behoben und das System laufe wieder.Beim Kurznachrichtendienst Twitter hat es am Donnerstag erneut eine größere Störung gegeben.  Eine Prüfung des Problems laufe, teilte Twitter am Abend mit: ´Wie viele Schnittstellen betroffen sind, ist noch unklar.´ Für viele Nutzer waren Twitter-Nachrichten nicht erreichbar. Nach rund einer Stunde erklärte Twitter, die Panne sei behoben und das System laufe wieder.

Twitter ist down: Große Störung bei Kurznachrichtendienst - FOCUS Online