1. Killer kamen mit Schutzwesten und Gewehren: Anschlag vor Synagoge in Halle  BILD
  2. Killer wollte Türen von Synagoge aufschießen: Anschlag von Halle  BILD
  3. Halle: Facebook & Co. wollen Verbreitung von Terror-Video stoppen  BILD
  4. Halle: Jüdische Gemeinde war stundenlang in Synagoge gefangen  BILD
  5. Halle: Neonazi Stephan Balliet – was uns sein Video sagt  BILD
  6. Mehr zum Thema in Google News
“Live-blog: "Halle: Anschlag vor Synagoge, mindestens zwei Tote" https://t.co/5DoaQfp4ej”

Wierd Duk on Twitter: "Live-blog: "Halle: Anschlag vor Synagoge, mindestens zwei Tote" https://t.co/5DoaQfp4ej"

“Aus Tokio gelandet und als erstes den Anschlag auf die Hallenser Synagoge erfahren, schockiert. Eins ist klar: Wer jüdische Synagogen angreift, greift die Grundlagen unseres Miteinanders an. Ich denke gerade nur an die Betroffenen und meine jüdischen Freunde. #keinFußbreit”

Klaus Lederer on Twitter: "Aus Tokio gelandet und als erstes den Anschlag auf die Hallenser Synagoge erfahren, schockiert. Eins ist klar: Wer jüdische Synagogen angreift, greift die Grundlagen unseres Miteinanders an. Ich denke gerade nur an die Betroffenen und meine jüdischen Freunde. #keinFußbreit"

“Mit allen teile ich Schrecken und Entsetzen über die Nachrichten vom Anschlag auf die Synagoge in Halle. Ich bin an weiteren Nachrichten interessiert, die gesicherte Erkenntnisse weitergeben, nicht aber an Spekulationen, was alles gewesen sein könnte.”

Ruprecht Polenz on Twitter: "Mit allen teile ich Schrecken und Entsetzen über die Nachrichten vom Anschlag auf die Synagoge in Halle. Ich bin an weiteren Nachrichten interessiert, die gesicherte Erkenntnisse weitergeben, nicht aber an Spekulationen, was alles gewesen sein könnte."

“Der Anschlag von #Halle auf die Synagoge am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur ist abscheulich und auf das Schärfste zu verurteilen. Meine Gedanken sind bei den Opfern des Terroranschlags. https://t.co/0sRbOu0KbW”

Matthias Groote on Twitter: "Der Anschlag von #Halle auf die Synagoge am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur ist abscheulich und auf das Schärfste zu verurteilen. Meine Gedanken sind bei den Opfern des Terroranschlags.… https://t.co/NcF8uCQUmL"

Ein 27-jähriger Neonazi beging in Halle an der Saale einen Anschlag auf die Synagoge, brachte zwei Menschen um. Ein Neonazi beging in Halle an der Saale einen Anschlag, brachte zwei Menschen um. Die wichtigsten Updates im Liveticker.

Anschlag Halle: Bundesanwaltschaft stellt Haftbefehl - Sachsen-Anhalt - Bild.de

Halle, Deutschland (Weltexpress). Mittlerweile herrscht Gewißheit. Der Angriff auf eine Synagoge und einen Döner-Imbiss in Halle hat einen rechtsextremen Hintergrund. Der Rechtsextremist Stephan Balliet ist der Attentäter von Halle. Bei seinem Mordanschlag kamen zwei Personen ums Leben. Sein Angriff auf die Synagoge im Paulus-Viertel in Halle an der Saale misslang. Er schaffte es nicht, in […]

"Judenhass" - Rechtsextremist Stephan Balliet ist der Attentäter von Halle

Es mag sein, das Stephan Balliet, der mutmaßliche Mörder von Halle, ein Einzeltäter war, dass er ohne einen Komplizen versuchte in die Synagoge der Stadt einzudringen, um die Jüdinnen und Juden zu töten, der sich dort zu Jom Kippur versammelt hatten. Er ermordete wohl auch ohne Unterstützung einen Mann und ein Frau auf den Straßen […]

Halle: Der Weg von der antisemitischen Hetze der Dortmunder Nazis zu Balliet ist nicht weit | Ruhrbarone

Stephan B. nahm Mittwochnachmittag bei einem Angriff auf eine Synagoge und einen Döner-Imbiss zwei Menschenleben mit sich. Stephan B. nahm Mittwochnachmittag bei einem Angriff auf eine Synagoge und einen Döner-Imbiss zwei Menschenleben mit sich.

Anschlag in Halle: Was über den Todesschützen Stephan B. bekannt ist

In Halle tötete der 27-Jährige Stephan Balliet zwei Menschen. Inzwischen sind einige Informationen zu seinem Familienhintergrund und seiner Radikalisierung bekannt.Der mutmaßlich rassistische und antisemitische Anschlag von Halle am Mittwoch erzeugte ein Beben in Deutschland, dessen Nachwirkungen uns noch lange beschäftigen werden.

Halle: Zwei Menschen tot – das wissen wir über den Täter - Vermischtes - derwesten.de

Neonazi Stephan Baillet (27) filmte seine brutalen Taten. Nach einer Schießerei mit der Polizei wurde er verletzt. Auf der Flucht schoss er noch einen Elektriker nieder – der schwebt in Lebensgefahr. Täter wurde gefasst.Neonazi Stephan Baillet (27) filmte seine brutalen Taten. Nach einer Schießerei mit der Polizei wurde er verletzt. Auf der Flucht schoss er noch einen Elektriker nieder – der schwebt in Lebensgefahr. Täter wurde gefasst.

Neonazi streamte seinen Anschlag in Halle im Internet – B.Z. Berlin