1. B114 wieder frei: Eingeschlossene können Hohentauern mit eigenen Autos verlassen  Kleine Zeitung
  2. +++ Noch immer mehr als 2200 Menschen eingeschlossen +++: Wetterfenster: Hubschrauber für Freitag startklar  Kleine Zeitung
  3. Mehr zum Thema in Google News

A9 wieder frei +++ Evakuierungen stehen bevor +++ Touristen können Hohentauern über wieder geöffnete B114 verlassen +++ Erkundungsflug erfolgreich +++ Hubschrauber sind seit 8 Uhr Früh im Einsatz +++ Mehr als 2200 Menschen noch eingeschlossen +++ Lawinenwarnstufe vorübergehend auf 4 herabgesetzt +++ Neuerlicher Niederschlag ab Samstag und vor allem Sonntag

Transport durch Bundesheer nach Hohentauern geglückt + + + Weitere Evakuierungen und Sperren, aber Hoffnung auf morgiges Wetterfenster ++ Acht Hubschrauber stehen für Freitag bereit ++ Lawinenwarnstufe könnte morgen vorübergehend auf 4 herabgesetzt werden ++ Neuerlicher Niederschlag ab Samstag und vor allem Sonntag +++

Bei der Regierungsklausur in Mauerbach standen drei Themen im Mittelpunkt: die Neu-Organisation der Pflege, Digitales und die Steuerreform.

Die Regierung legte bei ihrer Neujahrsklausur in Mauerbach bei Wien den Pfad für die geplante Steuerentlastung fest. Internationale Online-Konzerne, die bisher kaum Steuern zahlten, werden mit einer Digitalsteuer belegt.