1. „Fall Irene“: Pinzgauer (17) gestand Mord  Krone.at
  2. 20-Jährige in Zell am See getötet: Verdächtiger gestand Tat  Tiroler Tageszeitung Online
  3. Zell am See: Frau erschossen: Jetzt gestand ein 17-Jähriger die Tat  Kleine Zeitung
  4. Bluttat in Zell am See gestanden  SALZBURG24
  5. 20-Jährige in Zell am See getötet: Verdächtiger legte Geständnis ab  nachrichten.at
  6. Mehr zum Thema in Google News

Peter S. (17, Name geändert) hat gestanden, bestätigt sein Anwalt Michael Ringl am Freitagnachmittag gegenüber der „Krone“: „In Absprache mit mir hat ...

Der 17-Jährige gab laut seinem Anwalt zu, die junge Frau im Oktober erschossen zu haben. Angaben zu Motiv und Tathergang wurden vorerst nicht gemacht.

Die 20-jährige Pinzgauerin wurde im Oktober in Zell am See erschossen.

Im Fall einer 20-jährigen Pinzgauerin, die am 20. Oktober 2018 in Zell am See erschossen worden ist, hat der 17-jährige Verdächtige am 9. Jänner nach Absprache mit seinem Verteidiger Michael Ringl die Tat vor der Neuropsychiaterin Gabriele Wörgötter zugegeben.

ZELL AM SEE. Im Fall einer 20-jährigen Pinzgauerin, die im Oktober 2018 in Zell am See erschossen worden ist, hat der 17-jährige Verdächtige die Tat nun zugegeben.