1. Löfven bleibt nach langem Machtpoker Schwedens Premier  Salzburger Nachrichten
  2. Schweden geht vier Monate nach Wahl einer Regierung entgegen  derStandard.at
  3. Mehr zum Thema in Google News

Nach monatelangen vergeblichen Versuchen, eine neue schwedische Regierung zu bilden, hat der bisherige Regierungschef Stefan Löfven eine parlamentarische Mehrheit so gut wie sicher zusammen. Der Vorstand der bisher oppositionellen Zentrumspartei sprach sich am Samstag mit 56 zu 2 Stimmen dafür aus, eine Minderheitsregierung unter Führung des Sozialdemokraten Löfven zu unterstützen.

Offiziell hat Félix Tshisekedi die Präsidentenwahl im Kongo gewonnen. Doch Martin Fayulu will das Ergebnis nicht anerkennen: Der unterlegene Kandidat hat sich an das Verfassungsgericht des Landes gewandt.

Martin Fayulu bezweifelt, dass der Oppositionspolitiker Félix Tshisekedi wirklich die Wahl gewonnen hat. Die Zahlen von Wahlbeobachtern hätten ihn als Sieger gezeigt.

Nach dem überraschenden Wahlsieg von Félix Tshisekedi im Kongo ist es zu Ausschreitungen mit mehreren Toten gekommen. Dem Oppositionellen...