1. Schnee: 900 Salzburger Haushalte ohne Strom  SALZBURG24
  2. Salzburg kämpft gegen den Schnee: Bahnstrecke nach Lawinenabgang bis Freitag gesperrt  Salzburger Nachrichten
  3. 900 Haushalte in Salzburg haben keinen Strom  Krone.at
  4. Schnee in Salzburg 425 Haushalte weiterhin ohne Strom  SALZBURG24
  5. Bad Vigaun: Rengerberg-Bewohner müssen seit Tagen ohne Strom ausharren  Salzburger Nachrichten
  6. Mehr zum Thema in Google News

Die Zahl der Haushalte ohne Strom hat sich in Salzburg in der Nacht auf Donnerstag auf rund 900 erhöht. Vor allem im Flachgau sorgten unter der Schneelast gebrochene Bäume für Störungen. Wie eine Sprecherin der Salzburg AG am Vormittag zur APA sagte, werde man das Personal für Reparatureinsätze von derzeit mehr als 200 Kräften noch weiter aufstocken.

Die enormen Schneemassen haben in Salzburg enorme Auswirkungen. Gut 40 Haushalte sind noch ohne Strom, mehr als 20 Schulen sind geschlossen. Zwischen Golling und Werfen ist die Zugstrecke nach einem Lawinenabgang gesperrt. In Berchtesgaden wurde der Katastrophenfall ausgerufen.

Die Zahl der Haushalte ohne Strom hat sich in Salzburg in der Nacht auf Donnerstag auf rund 900 erhöht.  Vor allem im Flachgau sorgten unter der ...

Im Bundesland Salzburg waren am Mittwochvormittag weiter rund 425 Haushalte ohne Strom. Betroffene Bewohner sind nun teilweise schon seit vier Tagen vom Leitungsnetz getrennt. In Gebieten, wo wegen der hohen Lawinengefahr Straßen gesperrt wurden oder betroffene Leitungsabschnitte nicht erreichbar sind, konnten die Techniker des Netzbetreibers aber noch immer keine Schäden reparieren.

Nachbargemeinden werden um Hilfe gebeten, Platz für neuen Schnee zu machen. Insgesamt waren am Mittwoch im Bundesland mehr als 400 Haushalte ohne Strom.